Bewerbung (Ausbildung) als Kaufmann im Einzelhandel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du mal "wachen Auges" versuchst wahrzunehmen, WO denn überhaupt noch "Einzelhandel stattfindet", wirst du mit Grausen sehen müssen, dass dieses Gewerbe "verstirbt: Schon jetzt gibt es kaum noch echte Buchhandlungen, Schuhgeschäfte und kleine Elektrogeschäfte gibt es gar nicht mehr, weil der Internet-und sonstige Versandhandel die ganzen Kleinen platt macht. Schon fangen auch größere Supermärkte an, ihren Kram nach Möglichkeit internetmäßig zu verscheuern. Dank Doc Morris und anderen Versandapotheken, werden die örtlichen Apotheker auch bald aufgeben müssen.

Einzelhandel ist nicht nur Bücher, Schuhe oder Tabletten. 

0
@tolikschatz

Na, was ist denn noch übrig geblieben? Fleischereien, Bäckereien, Konditoreien schließen, der Elektrofachhändler hat Dank Mediamarkt, Saturn und Medimax auch nur noch untergeordnete Bedeutung und beispielsweise REWE versucht mit massiver Werbung zum Internethändler zu werden. Kleinere Drogerien gibt es nicht mehr,  Kleinere "Trümmer" von Schlecker konnten kaum gegen DM, Rossmann und andere Große bestehen

0

Es kommt drauf an, wo im EH du dich bewerben willst. Lebensmittel ist was anderes als MediaMarkt

Stell Dir vor, Du bist derjenige, der Dich einstellen soll. Was bringst Du an Vorteilen mit? Diese kannst Du herausstellen. Und warum willst Du jetzt umsteigen? Diesen Grund kannst Du auch gleich in das Schreiben mit aufnehmen.

Am besten wäre es, du setzt mal ein Schreiben auf, wie du dir das vorstellst und dann korrigieren wir. Ein wenig Mühe solltest du dir schon geben, vorab informiere dich im Internet, wie man sowas macht.

Wie könnte ich das am Besten in einer Bewerbung schreiben?

DAS brauchst du erst mal gar nicht in die Bewerbung schreiben!

Den Arbeitgeber interessiert die Darstellung deiner Eignung für den neuen Ausbildungsberuf und deine Motivation. Warum willst du unbedingt Einzelhandelskaufmann werden und was bringst du dafür mit??? Wenn du das nicht kurz erläutern kannst, dann wirst du in diesem Beruf sowieso nicht glücklich werden. Also gehe mal in dich!

Was möchtest Du wissen?