Bewerbung auf Deutsch oder auf Englisch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal sagen, das hängt stark von dem Job ab, für den sie sich bewirbt.

Bei einem großen, internationalen Konzern, wo sie im Job größtenteils Englisch sprechen wird, würde ich die Bewerbung in beiden Sprachen schreiben und im Lebenslauf einen Hinweis darauf geben, dass sie Deutsch noch im Anfangsstadium beherrscht. Nur wenn ausdrücklich die Bewerbung in Englisch gewünscht ist, würde ich sie in Englisch schreiben.

Für Jobs, in denen sie nur Deutsch sprechen muss, oder in denen gar korrektes Deutsch Vorraussetzung ist, ist eine Bewerbung in Englisch nicht förderlich. Hier würde ich eine einigermaßen einfache, aber mit deiner Hilfe korrekte Bewerbung aufsetzen, in deren Lebenslauf auf die noch schwächelnden Deutschkenntnisse hingewiesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was möchte sie sich denn bewerben? 
Je nach der Position und dem Unternehmen bei dem sie sich bewirbt, würde ich etwas anderes empfehlen. 

Bsp: Kleines Unternehmen und z. B. handwerkliche Ausbildung --> Lieber auf Deutsch  und zwar durch einen Muttersprachler korrigiert

Großes Unternehmen und z. B. Stelle im Marketing --> Englisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann sie denn überhaupt ?

Ansonsten mit deiner Hilfe auf Deutsch , mit Hinweis des nicht beherrschen unserer Sprache ,dafür aber schulfit in english.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?