bewerbung an gymnasiale oberstufe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was könnte ich denn dazu schreiben , warum ich überzeugt bin ? mir fällt grade leider nichts ein.

ich könnte erwähnen dass auch ein familienmitglied dort war, aber wie sollte ich es denn formulieren ?

Im Grunde musst du deine schulischen Leistungen, Projekte und Interessen darstellen, dann eben deine Motivation für DIESE Schule und dessen Lesitungsprofil darstellen und begründen, was dieser Schulbesuch dir hinsichtlich deiner Berufsentscheidung "bringt". Dann stellst du noch etwas deine persönliche Eignung dar, und fertig ist deine Bewerbung. 

Dass ein Familienmitglied dort auch war, ist ein nice-to-have, aber kein wirkliches Argument. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja dann der geringste Grund, dass ein Familienmitglied dort war. Das interessiert nicht. Es ist wichtig, warum DU dorthin möchtest. Da muss es doch Gründe dafür geben? Warum z.B. gehst du nicht auf ein Berufsgymnsium? Überleg das mal für dich, dann kommt dir auch eine Antwort. Wir können ja nicht für dich irgendwas erfinden, was dann nachher nicht stimmt ;o) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mira17
06.02.2017, 20:28

Nein so meine ich das mit dem Familienmitglied nicht, meinte es weil sie ja dann quasi weiss wie es dort ist und ich es es halt gut finde

ja dass problem ist ja dass mir nichts einfällt uuuund ich würde ja jetzt nicht alle beispiele nehmen haha

aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?