Bewerbung, Altenpflegerin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum "mußt" du? Kommt die Bewerbung nicht aus deiner Überzeugung? Gut ist auf jeden Fall mit "Sehr geehrte Frau"... anzufangen! Es gibt keinen Standardtext! Je individueller eine Bewerbung umso eher die Chance auf ein Vorstellungsgespräch. Und wenn möglich die Bewerbung pers. abgeben.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbung um den Ausbildungsplatz zum Altenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot im Internet gelesen. Bereits seit geraumer Zeit hege ich den Wunsch, einen sozialen Beruf zu erlernen.

Jeden Tag sehe ich Alten und hilfsbedürftigen Menschen auf den Straße die Hilfe brauchen und das hat mich bewegt die Ausbildung zu machen.

Ich habe eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert und habe umfangreiche Erfahrung mit Kunden als Administration Assistant bei der Firma UT Financial Services GmbH‎ sammeln können. Danach habe ich als Daten Erfasser bei Schenker GmbH gearbeitet.

Von meiner Person her bringe ich Vertriebsstärke, ein freundliches und verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit, Geduld und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung mit. Ein gepflegte Äußeres und gute Umgangsformen sind für mich selbstverständlich.

Ich freue mich sehr, wenn Sie meine Bewerbung anspricht und stelle mich gern persönlich bei Ihnen vor.


Mit freundlichen Grüßen

 

Nur Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehase
14.05.2011, 22:38

Was ist das für ein Beispiel? Erschreckend deine Rechtschreibung und  Ausdrucksweise und was hat das mit der Bewerbung zur Ausbildung zur Altenpflegrin zu tun? Na ja, wem es gefällt...

0

Was möchtest Du wissen?