Bewerbung als vollzeit / aushilfe / arbeit?

3 Antworten

Wenn du nur ein Jahr überbrücken willst, dann überlege dir doch einmal ob du Ein Freiwilliges Soziales oder Kulturelles Jahr einlegen willst. 

Dann bekommt deine Familie weiterhin Kindergeld für dich, du bekommst ein gutes Taschengeld und lernst in Seminaren etwas dazu.

Hier findest du Infos: 

http://pro-fsj.de

wenn die stellenausschreibung lautet  z.b. Verkäufer in Vollzeit scheibst du "Berwerbung als Verläufer in Vollzeit"

Ansonsten

"da ich derzeit  nicht gebunden bin, steht einem sofortigen Arbeitsantritt nichts entgegen/im wege etc."

Ja genauso 👍🏼

Was möchtest Du wissen?