Bewerbung als Studentische Hilfskraft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich arbeitet Deine Professorin im selben Bereich, in dem Sie Vorlesungen hält. Aufgrund gewisser Fertigkeiten in diesen, musst Du Ihr ja aufgefallen sein. Darauf könntest Du dich beziehen. 

Außerdem könntest Du noch kurz auf Deinen bisherigen Lebensweg eingehen (Schulbildung, akademischer Werdegang, Schwerpunkte, bisherige relevante Arbeitsstationen und/oder außeruniversitäre Aktivitäten [bspw. Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Verein oder Trainer einer Sportmannschaft]). 

Ein tabellarischer Lebenslauf und evtl. ein Leistungsnachweis Deiner bisherigen Noten im Studium könnten ebenfalls angehängt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
28.09.2016, 18:43

Danke schön, das ist schon einmal sehr hilfreich!

0

Ich habe von einer Professorin vor einer Weile angeboten bekommen mich in ihrem Büro zu bewerben (kein Job an der Uni !) und nun weiß ich nicht so recht wie die Bewerbung aussehen soll. Es soll nur eine Kurzbewerbung per Mail sein aber ich weiß absolut nichts über die Stelle und auch über das Büro find ich kaum Infos also bin ich etwas verwirrt auf was genau ich bei dem Anschreiben eingehen soll...

Außerdem kennt mich die Professorin ja auch einigermaßen gut, sodass sie das meiste eh schon weiß...

PS: Ist es richtig die Stelle als "Studentische Hilfskraft" zu bezeichnen???



Ich habe von einer Professorin vor einer Weile angeboten bekommen mich in ihrem Büro zu bewerben (kein Job an der Uni !) und nun weiß ich nicht so recht wie die Bewerbung aussehen soll. Es soll nur eine Kurzbewerbung per Mail sein aber ich weiß absolut nichts über die Stelle und auch über das Büro find ich kaum Infos also bin ich etwas verwirrt auf was genau ich bei dem Anschreiben eingehen soll...

Außerdem kennt mich die Professorin ja auch einigermaßen gut, sodass sie das meiste eh schon weiß...

PS: Ist es richtig die Stelle als "Studentische Hilfskraft" zu bezeichnen???



Um was für Tätigkeiten geht es überhaupt und was heißt "vor einer Weile"?

Naja, die Professorin hat diesen Job vielleicht auch schon anderen Studenten angeboten. Wie soll sie dann entscheiden, wenn alle nur das schreiben, was sie angeblich schon weiß?



Gehe auf deine Qualifikationen und Kenntnisse ein, und liefere Argumente, wie sie dir bei der Bewältigung der angestrebten Tätigkeit helfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?