Bewerbung als kauffrau im einzelhandel in Lacoste ist das gut?

4 Antworten

Ich bin Ausbilder. Ich weiss nicht, wie man so etwas noch "nett" umschreiben könnte. Eine derartige Bewerbung lag mir noch nicht vor und ich kann hier auch keine einzelnen Kritikpunkte festmachen, da es INSGESAMT unter aller Würde ist. Eine Bewerbung sollte schon INDIVIDUELL sein "Als junge Frau bin ich flexibel, belastbar und körperlich fit, motiviert, lern- und leistungsbreit." - Diese Aussage ist - wie der Rest - komplett inhaltslos, da dein Alter bzw. deine Altersgruppe ohnehin klar ist und sich der Rest aus den anderen Unterlagen ergibt bzw. selbstverständlich zu erwarten ist. Du solltest entweder etwas verwenden, dass tatsächlich auf deine Person eingeht, ODER etwas, dass auf eine "Standardbewerbung" hinausläuft. Die Grundregeln hierzu findest du "so ziemlich überall bei Tante google". Und zum letzten Satz: "Du WÜRDEST"(!) dich sehr freuen, wenn du (DAMIT!) ( überhaupt irgendein ) Interesse wecken würdest.

34

lol jetzt seh ichs auch erst... Unter anderem bist du also "leistungsbreit"... Naja.. BREIT definiert man wohl allgemein anders... Und "LEISTUNGSBEREIT" würde sich in einem Arbeitszeugnis mehr als schlecht machen. ENTSPRECHEND LEISTUNGFÄHIG würde hoffentlich eher der Realität entsprechen ;-)

0

Hallo User 50012

sorry aber Kauffrau und Einzelhandel wird beides groß geschrieben.

Dein beigefügtes Photo zeigt der Personalchefin schon das Du ein ordentliches Erscheinungsbild hast und dies ist so selbstverständlich das Du es nicht bemerken musst dazu ist die Bewerbung in Person da, dort kannst Du Dein Erscheinungsbild zeigen. Ansonsten würde ich sagen ist die Bewerbung akzeptabel. Viel Erfolg bei Deiner Bemühung, unter den vielen Mitbewerbern in die engere Auswahl zu kommen. Gruß Lorbass

ich find es gut -- nur ändere dass mit dem konzentrieren hört sich irgendwie komisch an ... änder das :) ansonsten find ich es gut und viel erfolg wünsch ich dir :)

2

dankeschön :)

0

Verdient man als Kauffrau im Einzelhandel oder als Bürokauffrau mehr?

Ich arbeite als Kauffrau im Einzelhandel und bin mit meinem Verdienst sehr zufrieden, eine bekannte beklagt sich immer über ihr Gehalt. Verdient man in diesem Job wirklich so wenig. Es interessiert mich einfach mal so.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten! Danke

...zur Frage

Bewerbung zum Staplerfahrer?

Hi Leute ich brauch eine Bewerbung zum Staplerfahrer und würde mich freuen wenn ihr mir meine anschauen könntet und dazu tipps geben könnt.

Sehr geehrte....,

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen für den ausgeschriebenen Arbeitsplatz zum Gabelstaplerfahrer. Ich arbeite sehr gerne und bin ausgesprochen motiviert. Durch meine positive Herangehensweise habe ich auch immer wieder andere Mitarbeiter motivieren können. Meine Arbeit erledige ich schnell und kompetent. Auch Routinearbeit ist bei mir in zuverlässigen Händen. Neue Aufgabenbereiche erarbeite ich mir selbständig. In stressigen Situationen bleibe ich ruhig und behalte den Überblick. Mein Umgang mit Menschen ist höflich und freundlich. Durch meine aufgeschlossene und natürliche Art kann ich mich leicht in bestehende Teams integrieren. Zurzeit arbeite ich unter der Leihfirma... bei der Firma... in ..... Dort führe ich Tätigkeiten wie be-und entladen aus, nur leider nicht mit dem Stapler sondern mit einem Schnellbelader. Da ich bei der Firma... nur 3 Stunden arbeite und auch etwas mehr machen würde bewerbe ich mich bei ihnen. Sie haben auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Vielleicht konnte ich hiermit ja auch Ihr Interesse an mir wecken? Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Rossmann Bewerbungsanschreiben..kann jemand rüber schauen und korriegieren?

Sehr geehrte Damen und Herrn,

auf ihrer Internetseite bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit auf diese Position.

Momentan besuche ich die 12. Klasse der Jane-Addams Fachoberschule in Berlin und werde dort voraussichtlich im Sommer diesen Jahres meine Fachoberschulreife absolvieren. Zu meinen Lieblingsfächern zählen Englisch und Biologie. Während meines 3 wöchigen Schulpraktikums im Einzelhandel hat mir der Umgang mit den Kunden besonders großen Spaß gemacht und ich konnte nach kurzer Zeit abschätzen wo waren nachbestellt werden mussten.

Ich möchte meine Ausbildung bei Rossmann absolvieren, weil ich Ihren Markt als besonders kundenfreundlich empfinde und man viele Weiterbildungsmöglichkeiten in ihrem Betrieb hat. Eine Bekannte hat mir von ihrer Ausbildung, welche sie gerade absolviert, erzählt und dies hat mich noch mehr überzeugt bei Ihnen eine Ausbildung zu absolvieren.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich meine rasche Auffassungsgabe und meine Flexibilität, ich arbeite mich konzentriert in mir fremde Aufgabenbereiche ein und kann mich zügig auf neue Situationen einstellen. Als junge Frau bin ich belastbar und lern- und leistungsbreit. Pünktlichkeit, Höflichkeit und Freundlichkeit gegenüber anderen Menschen sind für mich ebenso selbstverständlich, wie eine genaue und konzentrierte Arbeitsweise.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen ...

...zur Frage

Bewerbung für Ausbildung 3. Lehrjahr Einzelhandelskauffrau

Ich bin zurzeit im 2. Lehrjahr (Ausbildung zu Verkäuferin). Ob ich das dritte Lehrjahr bekomme erfahre ich erst wenn ich meine Prüfung bestanden habe, aber falls die mir dann absagen würde ich ja quasi ohne irgendwas dastehen und ich möchte gerne das dritte Lehrjahr machen. Daher hab ich mich entschlossen mich andersweitig im Lebensmitteleinzelhandel zu bewerben. Habe schon einige bewerbungen geschrieben aber kamen nur Absagen. Ist immer kein wirklicher Grund angegeben. Liegt es vielleicht an meinem Anschreiben? Was würdet ihr verbessern?

Sehr geehrter Herr ...

im Sommer 2013 werde ich meine Ausbildung zur Verkäuferin erfolgreich abschließen. Mit großem Interesse möchte ich mich hiermit um eine weiterführende Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel in Ihrer Filiale bewerben.

Zurzeit absolviere ich meine 2 jährige Ausbildung zur Verkäuferin in dem Betrieb "Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG", und habe dadurch umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Kundenberatung- und Betreuung, Warenverräumung und der Kassiertätigkeit sammeln können. Ich habe großes Interesse am Verkauf und der Präsentation von Waren, am meisten Freude bereitet mir jedoch der Umgang mit Kunden, die mich durch meine hilfsbereite und freundliche Art sehr schätzen.

In neue Aufgabenbereiche arbeite ich mich gut ein und erledige meine Arbeit stets sorgfältig. Gerne würde ich noch mehr Erfahrungen sammeln, daher würde es mich sehr freuen, die Chance auf eine weiterführende Ausbildung zu bekommen in Ihrem Unternehmen zu bekommen.

Näheres über mich können Sie dem beigefügten Lebenslauf entnehmen.

Auf eine persönliche Vorstellung bei Ihnen freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bewerbung Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement?

hallo zusammen :)

könntet ihr evtl. über mein Anschreiben drüber schauen? ich bin mir leider nicht so sicher, ob ich nicht doch vllt zu viel geschrieben habe..

bitte nur sinnvolle Kommentare!

Danke im Voraus!

Bewerbung um eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in x

Sehr geehrter x

hiermit bewerbe ich mich um die Ausbildungsstelle zur Kauffrau für Büromanagement, die Sie im Internet ausgeschrieben haben. Ihre Stellenanzeige habe ich mit Begeisterung gelesen. Besonders interessant an Ihrem Unternehmen sind für mich die verschiedenen Aufgaben, die das Deutsche Rote Kreuz besitzt. Deshalb bewerbe ich mich in Ihrem Hause. 

Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Kauffrau- im Einzelhandel und werde diese voraussichtlich im Juni 2018 als Einzelhandelskauffrau abschließen. Nach bestandener Prüfung suche ich eine neue Herausforderung, bei der ich mich besser identifizieren kann.

Erste Tätigkeiten, die mich in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement erwarten, konnte ich bereits in einem Schülerpraktikum in einer Versicherungsstelle, bei der Provinzial, erlernen. Dort durfte ich Telefonanrufe entgegennehmen und mein organisatorisches Talent unter Beweis stellen. Auch den geübten Umgang mit Office- Anwendungen eignete ich mir freiwillig in der X-PERT AG an, die ich regelmäßig besuchte. Während meiner Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau habe ich einige weitere Tätigkeiten am Computer durchführen dürfen, die mich weiterhin verstärkt haben, den Beruf zur Kauffrau für Büromanagement anzustreben.

Ich bin freundlich, hilfsbereit, lernbereit, zielstrebig, habe Freude am Umgang mit Technik, kann gut mit Menschen umgehen, bin pünktlich, habe eine gute Organisation und ich habe Interesse an den Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes.

Über ein persönliches Vorstellungsgespräch bei Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Hat man als Auszubildende Sonntagszuschläge?

Ich mache eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel und da gibt es ja auch verkaufsoffene Sonntage. Wenn ich an denen arbeite, bekomme ich dann mehr Geld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?