Bewerbung als Automobilverkäufer Quereinsteiger?

1 Antwort

Du bist 27, hast Abi, studierst und würdest für den Job des Automobilverkäufers Dein Studium schmeissen?

Irgendetwas passt da nicht.

Und: Es ist nicht sehr einfach Autos zu verkaufen. Bzw. nur nicht, wenn man das angestellt und mit Neuwagen macht. Die Leute kommen zu Dir und wollen überzeugt werden. Die wollen Geschichten hören und betrogen werden. Ist einfach so. Das ist kein Job wie an der Scannerkasse, sondern ist eine witzige Mischung aus Speichellecker und Märchenonkel. 
Lange Rede, jetzt der Sinn: So eine Bewerbung solltest Du Dir problemlos aus den Fingern schütteln können, wenn Du Autos verkaufen magst. Darüberhinaus solltest Du etwas an Deiner Rechtschreibung feilen. Denn dem ersten Eindruck nach würde ich Dir nichts abkaufen.

Stell es Dir nicht zu einfach vor.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?