Bewerbung als Apothekerin...

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du mit der Apotheke schon telefoniert? Das ist immer gut um einen ersten Kontakt herzustellen.

Und natürlich musst du genau schreiben, welche Ausbildung du haben möchtest. Pharmazeutisch technische oder kaufmännische Assistentin? "Apothekerin" kannst du ja übrigens nur nach 5jährigem Pharmaziestudium werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GS2000
29.10.2012, 07:21

wobei PTA normalerweise in Schulen lernen und ein Realschulabschluss von Vorteil wäre...

0

Für beide Seiten ist es immer gut, mit einem Praktikum anzufangen. Einfach mal in der Apotheke nachfragen - eine Woche ist ein guter Zeitraum. MIt Aussagen wie "genauer ... informiert" wäre ich vorsichtig, wenn's nicht stimmt. Statt dessen lieber schreiben, was Sie an dem Berufsfeld interessiert. Viel Erfolg & viel Spass !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es so schreiben

Sehr geehrte Frau xxx

kürzlich habe ich einigen Informanten den Auftrag erteilt mehr über Ihre Apotheke und die Ausbildung herauszufinden. Ich kennen nun Ihr dunkles Geheimnis als würde ich Ihnen empfehlen mich einzustellen! Zurzeit besuche ich die schwerste Haupt-Schule auf diesen Planeten und mache eine zweijährige Ausbildung als Staatsanwalt, die ich vorraussichtlich nächstes Jahr im Sommer abschließen werde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amasya91
28.10.2012, 21:49

Danke vielmals für deine Mühe, Witzbold.

0

Sei doch einfach ehrlich und schreibe, warum Du Dich für eine Ausbildung interessierst. Der Beruf, für den Du Dich in der Apotheke ausbilden lassen kannst, heißt PKA bzw. Pharmazeutisch kaufmännische Angestellte. Für alle anderen Berufe in der Apotheke fehlen Dir die Voraussetzungen.

Wenn Du freundlich bist und nur das schreibst, was auch wahr ist, kann ich mir gut vorstellen, dass Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, wenn die Apotheke einen Ausbildungsplatz hat. Du kannst natürlich auch mal fragen, ob Du Dir die Apotheke mal von innen anschauen darfst, denn Du hast wohl bisher wenig Ahnung von dem Betrieb.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo amasya91

kürzlich habe ich mich über das Internet genauer über Ihre Apotheke und die Ausbildung informiert

Das ist schon mal gelogen. Sonst wüsstest du, dass man studieren muss, um Apothekerin zu werden. Und dafür braucht man ein Abitur.

Bitte hole das nach, was du versprochen hast! Informiere dich!

Hier ist ein guter Anfang:

http://www.apo-berufe.de/

Alles Gute,

Bruno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?