Bewerbung - zurückschreiben oder ist das nicht nötig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Sehr geehrte Frau XY,

ich bedanke mich für die Einladung zum Vorstellungsgespräch und nehme den Termin, wie schon telefonisch bestätigt, gerne wahr.

Mit freundlichen Grüßen

So würde ich es ungefähr schreiben. Freundliche Grüße (schreibt man mit ß!, da Diphthong oder langer Vokal vorher dies verlangt) ist zwar innovativ aber kann auch schräg wirken, je nachdem wo Du Dich beworben hast.

Viel Glück

Doro

Danke für die Antwort! In der Schweiz gibt es kein ß :-)

0
@Doro7

Ja ist so. Wir gebrauchen das Doppel-S wie bei euch in Deutschland nicht :-)

0

ohne bestens, statt Telefonat besser "Anruf" sonst ist es ok, auf jeden Fall abschicken, macht einen besseren Eindruck und zeugt von Höflichkeit und Interesse.

Hallo whitestyler,

Antwort ja... Deine vorbereitete Nein.

Sehr geehrte Frau XYZ,

ich bedanke mich für die Berücksichtigung meiner Bewerbung und für das angebotene Gespräch. Ich freue mich, Sie und den Betrieb XYZ näher kennenzulernen. Ich werde zum vorgeschlagenen Termin pünktlich erscheinen.

Freundliche Grüße

Hallo, finde ich gut aber es fängt 3 Mal mit "ich" an, dass ist etwas ungünstig denke ich.

Sehr geehrte Frau XYZ,

vielen Dank für die Berücksichtigung meiner Bewerbung und für das angebotene Gespräch. Ich freue mich, Sie und den Betrieb XYZ näher kennenzulernen und werde zum vorgeschlagenen Termin pünktlich erscheinen.

1
@Doro7

In der Tat viel "ich"... ist mir gar nicht aufgefallen...

1
@Raorcon

:) war doch gute Teamwork. Viel Glück für den Job!

1

hallo erstmal,

also ich glaube ne antwort is nicht zwangsläufig nötig, aber es kann auf jeden fall nicht schaden diese abzuschicken.

Generell lässt sich sagen dass das bei vielen betrieben unterschiedlich ist. einige sind da eher locker, andere weniger...

also ich würd auf jeden Fall antworten, wei gesagt kann ja eigentlich nie schaden, und zeigt natürlich deine motivation und anteilnahme an dem job :D

...wie schon in unserem Telefongespräch, bestätige ich ihnen hiermit..

Schriftlich macht es sich immer gut.

Nein nur wenn eine Bestätigung verlangt wird.

Was möchtest Du wissen?