Bewerbung - Bitte einmal drüberschauen, wäre echt Nett von euch!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier ein paar Tipps:

"dass Sie noch einen Ausbildungsplatz zum Groß- und Außenhandelskaufmann anbieten."

Bleibe bei der offiziellen Bezeichnung "Kaufmann im Groß- und Außenhandel"

  • Du solltest auch dazu schreiben, was du aktuell machst. Sei ehrlich und sag, dass du die Ausbildung abgebrochen hast, aber begründe es und zeige aber auch, dass du dir sicher bist, dass der Kaufmann im Groß- und Außenhandel das Richtige für dich ist
  • Warum möchtest du die Ausbildung unbedingt bei diesem Unternehmen machen? Schaue auf der Seite nach Geschichte, Erfolge, Ziele, ... und nenne 1-2 kurze Gründe
  • Waurm möchtest du unbedingt diese Ausbildung machen? Du gehst zwar schon etwas darauf ein, allerdings empfehle ich 2-3 konkrete Tätigkeiten zu nennen, die besonders interessieren (z. B. Einkäufe planen und organisieren, Lagerhaltung, Rechnungswesen, usw.)
  • Es reicht, wenn du dich auf 3-4 relevante Stärken beschränkst und am besten solltest du diese mit Beispielen aus dem Alltag/Schule/Praktikum/Nebenjob belegen können

Genaue Infos zu den Tätigkeiten: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/?dest=profession&prof-id=13810

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im ersten Absatz das "noch" entfernen

vom zweiten zum Dritten Absatz einen übergangssatz einfügen

Weniger Absätze machen und mehr zu dir schreiben, weniger allgemeines.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest noch einen Satz einfließen lassen, warum du dich ausgerechnet bei dieser Firma bewirbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?