Bewerbung - Bankkauffrau

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo MickyLovesMath,

erstmal ein dickes Kompliment an Deine Schwester (oder an Dich?) - das ist schon eine sehr guter Entwurf. Folgende Verbesserungsmöglichkeiten sehe ich noch:

  • einen persönlichen Ansprechpartner herausfinden und anschreiben
  • den vorletzten Absatz ("Aufgrund....") streichen
  • sprachliche Fehler korrigieren lassen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MickyLovesMath 06.08.2014, 13:50

Danke für die Antwort

(oder an Dich?)

Die Bewerbung hat meine Schwester selber geschrieben

0

Ab 'meine Stärken' ist der Brief zu lang. Ein Bewerbungsschreiben sollte mit 'freundliche Grüsse' und dem Anmerk auf die Beilagen nie länger sein als eine A4 Seite. Sie sollte es zusammenfassen und nur das wichtigste erwähnen. Sprachkenntnisse, Computerkenntnisse und Interessen findet man im Lebenslauf. Und Fächer plus Noten im Zeugnis (Beilage). Man sollte im Bewerbugsschreiben dann nur 1-2 Sachen die extrem gut sind hervorheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Formulierung her gut, nur würde ich schreiben anstatt sehr erfolgreich nur erfolgreich ....abschließen werde. Ab dem Absatz meine Stärken würde ich den kompletten Text rausnehmen (bis auf Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräche würde ich mich sehr freuen), da das Anschreiben nur bis .......wirtschaftliche Zusammenhänge gehen sollte. Der Rest wird im lebenslauf verpackt. Stärken werden nicht in einer Bewerbung unbedingt erwähnt, da diese im Vorstellungsgespräch gefragt werden (Schwächen übrigens auch). Grundkenntnisse Word etc. kommt auch in den Lebenslauf. Den vorletzten Absatz rauslassen, auf den Arbeitgeber wirkt das nicht sicher da schon im oberen Teil erwähnt wurde dass sie sich für kaufmännische (mathematische) und wirtschaftliche Zusammenhänge interessiert.

Und ein "ich bin mir sicher dass ich für den beruf der Bankkauffrau geeignet bin" klingt besser als " ich denke dass ich für den Beruf der Bankkauffrau geeignet bin".

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Malik02 06.08.2014, 00:22

Im letzten Satz ist übrigens ein Schreibfehler drin :) schreib lieber Vorstellungsgespräch.

1
Phil2404 06.08.2014, 14:04
@Malik02

"persönliches Gespräch" passt so schon sehr gut in den Abschlusssatz.

0

Hi Micky,

die meisten, verbesserungswürdigen Dinge wurden schon aufgezählt, das einzige was mir sonst noch auffallen würde, wäre der letzte Satz.

Der ist im Prinzip nicht schlecht, ich würd ihn allerdings etwas anders formulieren.

"Einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehe ich gern entgegen."

Das drückt etwas mehr Selbstvertrauen aus. Wörter wie "würde", "könnte" etc. sind in Bewerbungsschreiben nicht besonders gern gesehen. ;-)

LG

Phil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Deine Bewerbung gut und aussagekräftig.

Ein paar wenige Dinge würde ich korrigieren:

Versuch herauszufinden, wer Personalverantwortlicher ist und richte Deine Bewerbung direkt an diese Person.

Im zweiten Absatz mach zwei Sätze: ... bei Ihnen absolviert. Dieses Praktikum hat mir ...

Meine Stärken sind unter anderem (zwei Wörter) Aufgeschlossenheit und Verantwortungsbewusstsein. (Neuer Satz) Dies konnte ich ...

Aufgrund meiner schulischen (klein schreiben) Leistungen und meinem Interesse an mathematischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen (n am Schluss).

Freundliche Grüsse

Vorname und Name

Ich wünsche Dir viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MickyLovesMath 06.08.2014, 00:27

Danke

Ist aber die Bewerbung von meiner Schwester. Ich habe meine Ausbildung schon abgeschlossen

1

Was möchtest Du wissen?