Bewerbertag bei der Bundesagentur für Arbeit,Ablauf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, aber ich kenne die Art solcher Tage.

Meist wird nach einer kurzen Vorstellungsrunde eine Art Zeitplan an die Wand gepinnt. Darauf stehen dann ein paar Schritte wie es weiter geht.

Gerne bekommt man 2 kleine Aufgaben (je nach Größe der Gruppe). Diese (wie einen Lebenslauf erstellen oder Ähnliches) muss man dann meist präsentieren. Danach wird deine Arbeit bewertet oder in der Gruppe über den anderen Gesprochen und eben konstruktiv Kritik gegeben.

Ich finde solche Tage ganz nett, auch in der UNI und so. Aber meist muss man sie als "kleine Erfahrung" sehen. Je nach deiner Qualifikation kannst du dich schon mal schnell unterfordert fühlen oder gelangweilt. Wie gesagt, wenn man nicht vom Standard ausgeht, sondern von Menschen, die viele Dinge zum ersten Mal hören ist so ein Tag toll. Sonst eher nutzlos! Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?