bewerben troz 60 % behinderung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei vielen großen Firmen wird bei der Online Bewerbung gefragt ob man eine Behinderung hat. (Diese nehmen Menschen mit einer behinderung auch eher als welche ohne)Da könntest du das direkt anhaken. Ich weiß allerdings nicht ob die weiteren Schritte dann anders verlaufen. Wie du dich dennoch gut verkaufen sollst, kann ich dir leider auch nicht genau sagen, da ich nicht weiß in wie weit du eingeschränkt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du Dich wohl nur auf jobs bewerben wirst, die Deiner Leistungsfähigkeit entsprechen, schicke alle Zeugnisse mit, lege das Zeugnis des letzten Arbeitgebers oben auf :)) damit jeder evtl. Chef gleich sieht Du bist ein fähiger Mitarbeiter :)) schreibe ins Bewerbungsschreiben, das der Job( & angenommen zu werden) von Dir, Deinem Herzenswunsch entspricht, weil Du gerne für Dich selbstverantwortlich leben willst. Das diese in Euren beidseitigem Intresse ist... wünsche Dir viel Glück...

Ps. sollte es möglich sein, der neue Chef bekommt Förderungsgelder weil Du dort arbeitest... weise ihn freundlich darauf hin..füge Kopien der Eingliederungshilfen an, die Arbeitgeber erhalten :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In vielen Firmen und auch im öffentlichen Dienst werden Bewerber mit Behinderung "bei gleicher Eignung" sogar bevorzugt eingestellt, weil der AG damit die ansonsten fällige Ausgleichsabgabe einspart. Das steht dann aber jeweils in der Stellenausschreibung mit drin. Aber es kommt natürlich darauf an, auf was für eine Stelle du dich bewirbst, und wo deine Einschränkungen liegen: Gehbehinderung bei Computerarbeitsplatz dürfte kein Problem sein, bei Bewerbung als Postbote aber schon. Da kann man jetzt wenig sagen, ohne mehr von dir zu wissen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?