Bewerben jetzt schon?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gegenfrage. Welches Bundesland?

Ja fange jetzt schon an dich zu bewerben. Umso früher, umso besser. Dann hast du auch genug Zeit, dich bei einer Ablehnung nach Alternativen umzusehen. Gerade diese Ausbildung ist sehr beliebt & da kann es gut sein, dass du in einem halben Jahr nicht's mehr finden wirst. & dann hast du die ganze Rennerei, weil du dir dort erstmal dann überlegen musst "Was will ich sonst lernen?". Dann musst du Ausbildungsplätze raussuchen & Bewerbung schreiben. Da kann es dann auch schon zu spät sein & du stehst ohne was da.

Hey !!!

Lass dir einen super rat geben

BEWERBE DICH AB HEUTE ÜBERALL !!!!!!!!!!!

Es hört sich komisch an aber es sind verdammt Harte zeiten auf dem Arbeitsmarkt !!!

es sind 2 jahre her seit meinen abgang von der 10 ! ..... und ich hab es in dem berufkolleg nicht geschafft weiter zu kommen und bin jetzt leider 1 Jahr arbeitslos ! ich habe als ich noch auf dem berufkolleg war ein halbesjahr vor meinem Abgang mich überall Beworben und nix bekommen !

Ich würde dir Raten ( wenn du echt gut in der Schule bist also  du keine 4 auf dem zeugniss hast ) dich bei einem Berufskolleg für Fachabi oder Abi anzumelden ! denn um Erzieher/rin zu werden Brauchst du mittlerweile Fachabi .....  ( zu dem Fachabi gehört ein  einjahres praktikum )

Falls dem nicht so ist bei Kindergärten Bewerben und Glück haben !

eine weiter tipp ist ein Fsj im sozialen Bereich das kann auch Helfen in die schiene Reinzukommen ! ( an Jugendgemeinden oder Kindergärten )

https://de.wikipedia.org/wiki/Freiwilliges_Soziales_Jahr

lg

Gurkie

Danke, du hast mir echt geholfen

1

Was möchtest Du wissen?