Beweiss das ich es ernst meine?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Problem ist du hattest bereits Chancen, aber hast bloss bewiesen dass man dir nicht glauben kann. Wieso sollte sie dir glauben. Ich glaube dir nicht aufgrund dieser Zeilen.

Da kommt nicht die Verzweiflung  und Reue rüber, die nötig waere dich zu ändern. Du schreibst auch nicht wieso du es getan hast, obwohl du wusstest es verletzt die Gefühle deiner Freundin. Ich erkenne nicht einen Ansatz oder eine kritische Selbstanalye wieso du tust was du tust und wie du das verhindern willst künftig.

Du schreibst nur du willst sie zurück und wie du das machen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luyo95
06.02.2017, 12:48

Ich will ja ne Verhaltenstherapie machen und ihr beweissen das ich es ernst meine und mich ändern

0

Was möchtest Du wissen?