Beweismittel vor Gericht zurück halten?

6 Antworten

Es gibt einen §274 im StGB, der sagt (Absatz 1 Nr. 2) aber lediglich:

beweiserhebliche Daten (§ 202a Abs. 2), über die er nicht oder nicht ausschließlich verfügen darf, in der Absicht, einem anderen Nachteil zuzufügen, löscht, unterdrückt, unbrauchbar macht oder verändert

Darin sind einige Voraussetzungen genannt, die hier aber gar nicht zutreffen.

Hallo.

Das Video darf nur zur Beweisfindung dienen.Entsch des Gerichts.

Ich hab das mal gemacht mit einem Zeugen den kurz vor der letzten Frage der Richterin noch einen Zeugen gebeten, der Aussagen konnte.

Die Gegenseite war sehr ungehalten, da es sich um Polizeibeamte handelte.

Die sind nach geraumer Zeit versetzt worden.

Mit Gruß

Bley 1914

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hi,

nein, natürlich nicht.

Das vorsätzliche zurückhalten von Beweismittel steht unter Strafe. § 295 StGB.

Das trifft auch in deinem geschilderten Fall zu.

37

Endlich mal eine klar Aussage. Danke.

0
45

Das glaube ich kaum:

Jagd- und Fischereigeräte, Hunde und andere Tiere, die der Täter oder Teilnehmer bei der Tat mit sich geführt oder verwendet hat, können eingezogen werden. § 74a ist anzuwenden.
1
45
@herja

Der Fragesteller hat aber nichts davon geschrieben, dass die Angelegenheit sich in Österreich abspielt.

0

Erfährt jemand, der angezeigt wurde, von wem er angezeigt wurde...

... wenn der Anzeigende nicht Opfer/Geschädigter ist, sondern unbeteiligt?

 

Hallo erst mal!

 

Ich formuliere meine Frage nochmal aus:

Wenn ich jemanden anzeige, aber nicht geschädigt wurde, sondern einfach davon erfahren habe; erfährt der Angezeigte, dass die Anzeige von mir kam?

Es geht um eine Anzeige der Urkundenfälschung und versuchtem Prozessbetrug, ggf. noch Falschaussage.

Hintergrund ist, dass in einem Zivil-Prozess (da war ich als Teil einer Erbengemeinschaft beteiligt) durch zwei Gutachten belegt wurde, dass die Unterschrift auf einem Beweismittel gefälscht war. Dort ist ein rechtsgültiges Urteil gefallen.

Kann ich den "Verurteilten" aus dem Zivil-Prozess jetzt anzeigen wegen Urkundenfälschung und versuchtem Prozessbetrug? Denn schließlich sagen die Gutachten aus dem Verfahren, dass die Unterschrift auf dem von ihm vorgelegten Beweismittel gefälscht waren. Die Ehefrau des Mannes hatte ausgesagt, sie sei dabeigewesen, wie der "echte Inhaber" der Unterschrift unterschrieben hätte. Das ist ja dann eine Falschaussage vor Gericht.

Die ganze Geschichte ist leider zu lang, um sie hier ausführlich aufzuschreiben, aber ich hoffe, ich habe nichts Wesentliches vergessen.

Die Hauptfrage ist eigentlich, da ich ja nichts mit der Sache zu tun habe, ob der Mensch meinen Namen erfahren würde, wenn ich ihn anzeige?

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Vor Gericht unter Eid aussagen

Hallo, war heut bei Gericht wegen einer Strafsache die jetzt 1 1/2 Jahre zurück liegt . Es ging darum das mich jemand mit einer Flasch angegriffen und verletzt hatte, dieser Mann stand heute vor Gericht. Ich war als Zeuge ( nicht als Geschädigter geladen ) eben so waren 5 Personen die bezeugen können das ich angegriffen wurde auch geladen. Die ganze Zeugenanhörung hat ca: 3 Std ( je Zeuge ca: 30 min ) gedauert. Nun wurden einige Zeugen darunter auch ich auf Antrag des Angeklagten aufgefordert die Aussage unter Eid zu machen bzw. hinterher zu beeidigen. ???? Verstehe das Ganze nicht, warum nur ich als eigentlich Geschädigter ? und 2 weitere Zeugen und auch nur auf verlangen des Angeklagten und mit widerwillen der Richterin ?? Muß noch erwähnen das der Angeklagte keinen einzigen Zeugen hat.

mfg: baerkules

...zur Frage

Mündliche Verhandlung (Gericht)

Servus Zusammen.

Ich hätte mal ein paar Fragen zum Thema "Mündliche Verhandlung":

  1. In einer Verfügung vom Gericht wurden beide Seiten zu einer Stellungsnahme aufgefordert. In dieser ging es darum, dass die mündliche Verhandlung nur stattfindet, wenn diese ausdrücklich beantragt wird. Ich für meine Seite habe diese beantragt. Was passiert, wenn die Gegenseite innerhalb der Frist keine Stellungsnahme angibt? Kommt es dann zur mündliche Verhandlung oder findet diese nicht statt?

  2. In dieser Stellungsnahme müssten mögliche Zeugen benannt und Beweise vorgelegt werden. Ich habe innerhalb der Frist diese benannt und meine Beweise vorgelegt. Wenn die Gegenseite innerhalb der Frist keine Zeugen benennt und keine Beweise einreicht, was passiert dann?

  3. Der zuständige Anwalt hat zu dieser Stellungsnahme eine Fristverlängerung beantragt. Das Aktenzeichen wurde richtig angegeben, jedoch hat der Anwalt den Namen des Vereines, den er vertritt, falsch geschrieben. In der Zeile "In Sachen Sportverein Sowieso e.V. / Mein Name" steht der falsche Namen diesen Vereines. Das Gericht hat zwar der Fristverlängerung zugestimmt, aber meines Erachtens halt für den falschen Verein. Sehe ich das richtig? Kann man dies beanstanden bzw. kann ich diesen Formfehler zu meinem Gunsten ausnutzen?

Ich hoffe auf gute Antworten von allen Hobbyjuristen und Winkeladvokaten da draußen :) Vor allem jurafragen kann gerne loslegen ;)

Gruß&Danke Siatonk

...zur Frage

Darf Mann einer Frau zurückschlagen?

Ich(m) war letztens auf einer Party und habe mich mit einer Frau gestritten. Sie hat mir ohne jede Vorwarnung voll ins Gesicht geschlagen. Dabei sind mir 2 Zähne rausgebrochen. Ich habe ausm Affekt zurück gehauen, sie ist dann zu Boden gestürzt. Am nächsten Tag habe ich erfahren, dass sie mich angezeigt hat. Dabei hat sie bei der Polizei angegeben, dass ich sie einfach geschlagen hätte und sie hätte nichts gemacht. Sie wusste nicht, dass sie mir mit ihrem Schlag 2 Zähne rausgehauen hat. Als ich von der Anzeige erfahren habe, bin ich sofort zur Polizei gefahren, habe Gegenanzeige gemacht und konnte der Polizei sogar meine rausgeschlagenen Zähne präsentieren und ihre Aussage somit widerlegen. Zeugen gibt es keine. Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich einer Frau zurück geschlagen habe. Meine Kollegen sagen, ich sei bescheuert. Auch wenn sie mir 2 Zähne rausgeschlagen hat, hätte ich nicht das Recht zurück zuschlagen. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Sie macht Falschaussage, schlägt mir ins Gesicht, trotzdem bin ich der Buhmann, weil ich eine Frau zurück geschlagen habe.

Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?