Beweis über Verfügung ausreichender finanzieller Mittel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du mußt ein sicheres monatliches Einkommen oberhalb der Grenzen von benötigtem "Mindesteinkommen" nachweisen.

Mit deutschen Begriffen erklärt - mindestens !! Kosten der Unterkunft + Kosten für das tägliche Leben ( Regelsatz ) können "dauerhaft" aus eigenen Mitteln bestritten werden. ( Und vermutlich wird man hier ein um einige Prozente höheres Nettoinkommen als dieses Existenzminimum voraussetzen )

Müssen beide Ehepartner ihre Bankkontoauszüge vorlegen oder gilt das nur für den Einladenden?

0
@gerenz

In erster Linie wirst Du es als " Einladender" nachweisen müssen. Außer sie kann ein nennenswertes verwertbares Vermögen nachweisen.

0

Du könntest beispielsweise deine Gehaltsbescheinigung vorlegen. Wichtig ist, dass du dich und deine Ehefrau ernähren kannst, damit deine Ehefrau nicht irgendwann dem Staat zur Last fällt. Ich denke, dass mit dieser Maßnahme Scheinehen vermieden werden sollen (bin mir aber nicht sicher).

Du sollst einen kompletten Vermögensnachweis erbringen.

Was möchtest Du wissen?