Beweis: Gerade Zahl+Gerade Zahl=Gerade Zahl

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

für ne gerade zahl schreibt man 2n und für ne ungerade 2n+1

und 2n + 2n = 4n = 2 * (2n) also gerade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du z.B die garaden Zahlen. 8 und 2 hast: Diese beiden Zahlen kann man halbieren, ohne dass eine Kommazahl entsteht.

8/2= 4 und 2/2 = 1. Addiert man nun diese neuen Zahlen, kommt logischerweise auch eine Zahl ohne Nachkommastellen heraus. Wenn man dieses Ergebnis mal 2 nimmt, kommt mit sicherheit eine gerade Zahl heraus, und zwar das eigentliche Ergebnis (10).

Ich denke, diese Regel lässt sich bei allen geraden Zahlen anwenden. Ob es aber eine mathematisch gültige Begründung ist, kann ich nicht beurteilen (bin keine Mathematikerin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positiv + Positiv =positiv Negativ +Positiv= Negativ Negativ +Negativ= Positiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2n +2m = =2(n+m)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beweis : (+) + (+) = + (+) + (-) = - (-) + (+) = - (-) + (-) = +

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathgeek007
11.09.2011, 20:58

ähm hääää?

0

Was möchtest Du wissen?