Bewegungsplan in der Woche

4 Antworten

Longieren bitte nur mit Kappzaum und niemals mit Ausbindern oder anderen Hilfszügeln! Meinen Pferden würde da definitiv die Bodenarbeit fehlen, Arbeit am langen Zügel und Gelassenheitstraining. Dazu ist es wichtig, dass das Pferd eine optimale Haltung hat, also mindestens tagsüber draußen ist, besser im Offen- oder Aktivstall.

Das ist eine Liste was du machen willst aber noch lange kein Bewegungsplan.

Ein wirklich guter Bewegungsplan ist 22 freie Bewegung - 2 Stunden Arbeit.

Ich habe selber ein Sportpferd & dein Plan sieht super aus!:) hab es auch früher so in etwa wie du gemacht. Mittlerweile steht es in einem Turnierstall und da wird mir noch momentan bisschen geholfen aber das wichtigste ist das du dein viel bewegst!

okey, vielen dank :-)

0

Weder mit Halfter noch mit Trense ist korrektes Longieren möglich.
Ich würde dem Pferd Erholungtage geben. Mindestens einen. Muskeln wachsen nämlich hauptsächlich da.

Allerdings halte ich von Plänen nicht so viel, denn ein Pferd kann man schlechte Laune haben (hier fehlt mir zb die Bodenarbeit völlig) oder sonst was, was den Plan durcheinander bringt.

...Und der Mensch kann auch mal schlechte Laune haben...^^ Pläne verunstalten das Leben von Mensch und Tier! :)

1
@Beutelkind

Stimmt natürlich. Aber ich wollte damit nur sagen, dass man vom Mensch eher erwarten kann, dass er sich ein bisschen zusammen nimmt ;)

1

Was möchtest Du wissen?