Bewegungslied Krippe

2 Antworten

"Meine Hände sind verschwunden..." - "Es kommt ein dicker Tanzbär..." - "Es tanzt ein Bi-ba-butzemann..." kann man auch mit Kleinen spielen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin ein erfahrener und vielseitiger Sozialpädagoge

ABC, die Katze lief im Schnee

und als sie wieder rauskam,

da hat sie weiße Stiefel an.

ABC, die Katze lief im Schnee - Oje!

Die Melodie kennst du entweder schon oder eine deiner Kolleginnen kann sie dir vorsingen. Du brauchst eine Schüssel mit weißen, nicht zu kleinen, Papierschnipseln. Die verteilst du auf dem Boden.

Ihr singt das Lied, und alle schleichen wie die Katzen über den "Schnee". Bei "Stiefel an" stampfen alle mit den Füßen auf den Boden. Und bei "Oje" lassen sich alle auf den Po plumpsen.

Nach der ersten Runde helfen alle dabei, die "Schneeflocken" wieder in die Schüssel zu sammeln, und du lässt diese dann über die Kinder "schneien". Dann wiederholt ihr das Lied.

Das Ganze, so lange die Kinder Lust haben. Bei Krippenkindern ist es übrigens durchaus normal, dass sie nur ein kleines Weilchen mitmachen und dann etwas anderes tun, wie z.B. die Schnipsel auflesen. Das muss man auch zulassen, denn Krippenkinder sind keine kleinen Kindergartenkinder.

Wichtig: Ganz einfach halten. Weniger ist mehr!

Was möchtest Du wissen?