Bewegungsgleichungen Physik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die beiden folgenden Gleichungen verstehst, kannst Du ALLE genannten Fälle damit lösen:

x(t) = x0 + v0*t + 0,5 a*t²

v(t) = v0 + a*t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die für die gleichmäßig beschleunigte Bewegung, also a = const.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kelmann
16.06.2016, 17:41

ja

0

Was möchtest Du wissen?