Bewegung Weltall nur durch Relativgeschwindigkeit der Galaxie möglich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Geschwindigkeiten gelten immer nur im jeweiligen Bezugssystem.

Das ist beim Abheben von der Erde die Erde. Wenn wir deren Gravitationssystem verlassen, ist der nächste Bezug die Sonne.

Wenn ich mich mit den Armen nach links und rechts ausgestreckt hinstelle, in jeder Hand eine Pistole, diese dann abfeuere, haben beide Projektile im Bezug zueinander eine relative Geschwindigkeit von 2000km/h, also nahezu doppelte Schallgeschwindigkeit.

Das Bezugssystem ist aber nicht die jeweils andere Kugel, sondern die Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mliap
25.09.2016, 11:34

Danach habe ich gesucht, Danke.

1

Das verursacht die Trägheitskraft.

Da wir alle auf der Erde geboren wurden und immernoch darauf sind, haben wir die selbe Geschwindigkeit, da alle Körper mit Masse träge sind und im Vakuum nichts abbremst. (Bsp: Flugzeugstart > Du wirst in den Sitz gedrückt, da Du träge bist und Deine ursprüngliche Geschwindigkeit beibehalten willst).

Wenn wir so viel Energie aufwenden könnten (was wir (noch) nicht können), um uns mit einem Raumschiff abzubremsen auf genau 0 Geschwindigkeit, würden wir die gesamte Milchstraße mit 2,5 Mio. km/h an uns vorbei-rauschen sehen. Da aber durch die Naturgesetze (Gravitation etc.) alles im Universum in Bewegung ist, würde dieses Raumschiff sofort wieder zur Milchstraße hingezogen werden.

Eine Geschwindigkeit von genau 0 ist also nicht möglich, es sei denn, man definiert die Geschwindigkeit als relativ z.B. zur Erdoberfläche, klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mliap
25.09.2016, 11:35

Danke!

0

Da unterliegst Du einem grundsätzlichem Irrtum. Jede Geschwindigkeitsanga-be ist relativ im Hinblick auf das jeweils willkürlich ausgewählte Bezugs-system wie z.B. Erdoberfläche, Erdachse, Sonnensystem oder Milchstraßenzentrum.

Bei Geschwindigkeitsangaben im irdischen Alltag vernachlässigen wir  umständehalber die Angabe des allgemein unterstellten Bezugssystems Erdoberfläche, solange nichts anderes gemeint ist. Natürlich kannst Du der Bahngeschwindigkeit eines Baumes um die Erdachse endlos weitere beliebige kosmische Geschwindigkeiten zuaddieren. Das sind aber reine theoretische Rechengrößen, die Deiner Fantasie entspringen. Diese gedanklichen Konstruktionen erklären nichts über die Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon richtig da dort nichts ist werden wir auch durch nichts abgebremst. Im all ist Geschwindigkeit immer nur relativ zu anderen Objekten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast völlig recht, z.B. eine Raumsonde bewegt sich mit eigener Geschwindigkeit zuzüglich der Relativgeschwindigkeit unserer Milchstraße.

Wenn du in einem Zug nach vor gehst, sagen wir mit 5 km/h und der Zug bewegt sich mit 200 km/h, würde eine Person, die am Bahnsteig steht, deine Geschwindigkeit mit 205 km/h messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?