Bewegung beim sex - mit oder gegen der Bewegung des Mannes?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normalerweise bewegt man sich (solange es sich gut anfühlt) zum Partner hin. Aber mach Dir nicht zu viele Gedanken - das ergibt sich ganz automatisch. Sex hat wenig mit Gymnastik zu tun - da muss man nix einstudieren... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen die Bewegung oder zumindest leicht versetzt, versuche auf keinen Fall die Bewegung deines Partners auszugleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Vorspiel mit, direkt dabei dagegen oder ruhighalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zwar keine erfahren würde aber sagen einer macht die Arbeit und der andere genießt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dezember1638
30.08.2016, 23:48

Du hast ja wirklich keine Ahnung....

2
Kommentar von Alex18999
30.08.2016, 23:48

Nope so geht's nicht, wäre dann ja wie eine Leiche oder ne Puppe zu nehmen ...

0

Reite einfach auf ihm dann brauchst du dir darüber keine Gedanken zu machen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keule18
31.08.2016, 13:22

Ich mag die Reiterstellung sehr. Sie kann Tempo und Tiefe bestimmen und man hat noch die Möglichkeit mit der Hand ihre Klit zu stimulieren. Ich habe noch keine Frau erlebt, die dabei nicht gekommen ist.

0

Kommt ja auch auf die Stellung an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es einfach aus 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Loch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?