Bewegliche Zellen in Excel oder OO Calc

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hiho

also du solltest dich schon nen bissl mit vba auskennen aber hier mal ein beispielcode:

Dieser Code wird zB. mit einem button ausgeführt

Sub CommandButton1_Click()
Dim Text1 As String
Dim Text2 As String
Dim Verzögerung As Double
Dim Anzahl As Integer
Dim Zelle As String


Verzögerung = 1  ' in sekunden
Text1 = "Text 1"
Text2 = "Text 2"
Anzahl = 5
Zelle = "C3"

For i = 1 To Anzahl
    ActiveSheet.Range(Zelle).Value = Text1

    Wait (Verzögerung)

    ActiveSheet.Range(Zelle).Value = Text2

    Wait (Verzögerung)
Next

End Sub

Dieser Code gehört in ein Modul:

Sub Wait(tSecs As Single)
     '   Timer to create a pause
    Dim sngSec As Single

    sngSec = Timer + tSecs
    Do While Timer < sngSec
        DoEvents
    Loop
End Sub

Mfg The wookie

Wie gut kennst Du Dich denn mit VBA aus?
Wenn Du da nicht zumindest die Grundlagen kennst, solltest Du das lassen.
Sonst gib mal hier:
http://www.herber.de/forum/
Bei "Schnellsuche: Archivlisten" ein:
Zelle blinken
Da findest Du -zig Threads mit Scripten dazu.

Das sind Tabellenkalkulationen, keine Präsentationsprogramme.

ellex19 27.08.2012, 16:53

Ist mir schon bewusst.

Das geht unter Anderem mit VBA

Die Frage ist aber, wer weiß wie das geht !!

0

Was möchtest Du wissen?