Bewegliche Werbebanner auf Web-Seiten entfernen.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Firefox + Adblock Plus + NoScript ftw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pop-Ups kannst du blocken. Die Banner sind jedoch in die Homepage integriert und dienen oft der "Finanzierung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harrybanks
16.03.2011, 16:50

Sie dienen nur der Finanzierung!

0

Diese Banner nennen sich Layer-Ads. Google danach, ansonsten Adblock Plus. Allerdings wird der Browser dadurch langsamer, da er alles analysieren muss.

Es ist schon ein Unfug. Ich vergleiche das mit zugeklebten Fenstern im Bus oder Straßenbahn. Du kannst kaum noch rausschauen. Dann sollte man die Fenster komplet abschaffen, alles mit LCDs bepflastern und die Fahrgäste mit Werbung berieseln. Dafür allerdings die Fahrt kostenlos machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?