Beweggründe zum Haare färben mit 14?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muss dir ehrlich sagen, eher würde ich deine Mutter unterstützen, als deine Idee!
Habe selbst so ein "Exemplar" in deiner Altersgruppe zu Hause, erlaube und unterstütze etwas "erblonden", auch dunkler tönen kein Thema. Besorgte sogar die Produkte vom Friseurbedarf.

Aber bei BLAU würde ich selbst ich streiken.

ABBABB 13.08.2016, 19:47

hm... schade😂

0
kidsmom 13.08.2016, 20:17
@ABBABB

Verstehe schon deine Enttäuschung, aber färbst du nicht mit Wasserfarben, bekommst du die Spuren ewig nicht aus deinen Haaren. Und ehrlich gesagt, wie schon oben erwähnt, so ziemliche jede Farben Vielfalt finde ich o.k., aaber blau sieht bei einen "Nicht Star" ziemlich belämmert aus. Sorry;)

0

geh einfach zum Friseur und lass es machen. dann kann sie eh nichts mehr gegen machen. Sieht bestimmt voll cool aus. Sie denkt bestimmt wär schädlich für die Haare usw.

Sag ihr was das für dich bedeutet und dass das dein Leben ist. Du kannst sie dir ja auch tönen um sie zu beruhigen. Eben etwas dass sich wieder mit der Zeit auswäscht... oder so...

Was möchtest Du wissen?