Bewegen sich die virtuellen Teilchen der Quantenfluktuation auch nur mit Lichtgeschwindigkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nachdem virtuelle teilchen keine physikalischen objekte sind, sondern nur terme innerhalb der gleichungen, welche man lösen muss wenn man eine ganz bestimmte näherungsmethode anwendet, erübrigt sich die frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenhirn
20.01.2016, 18:36

Aber das es sie gibt, beweist doch der Casimir-Effekt! Siehe andere Antwort.

0

Hallo grubenhirn,

also es wird nicht angenommen, dass sich die virtuellen teilchen bewegen.

Sie ergeben sich aus den Gleichungen der Heisenbergschen Unschärferelation, nach der sich teilchen spontan Energie aus dem "Nichts" leihen können, wenn sie sie nach einer gewissen Zeit zurückgeben.

Also entstehen ständig Elektronen und Positronen im Vakuum und vernichten sich direkt danach wieder.

Also ist das Vakuum erfüllt von "Vakuumfluktuationen", welche durch den Casimir-Effekt bewiesen sind.

Also ist das mit den Quantenfluktuationen hier fehl am Platz. Ansonsten gelven für Elementarteilchen genau die gleichen relativistischen Gesetze wie sonst auch, siehe Dirac-Gleichung (sie bezieht die Spezielle Relativitätstheorie  in die QM mit ein).

LG, Astroknoedel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
26.08.2016, 12:53

Okay, das war eine naive Antwort damals von mir. Vergesst, dass ich diese Aussagen jemals getätigt habe.

0

Gute Frage. Eigentlich müsste gemäß der QM die Höchstgeschwindigkeit Lichtgeschwindigkeit sein, aber der maximal zurückgelegte Weg pro Zeit Lichtgeschwindigkeit/Zeit + Compton-Wellenlänge des Teilchens. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreundGottes
20.01.2016, 15:17

Lichtgeschwindigkeit * Zeit ...

1

Bevor sie sich überhaupt bewegen könnten zerstrahlen sie schon wieder. Deswegen heißen sie ja virtuell. Sie sind so kurzlebig, dass sie mit nichts wechselwirken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?