bewegen sich die Teilchen der Diffusion durch die Dipol-kräfte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dir das so vorstellen:

Du hast angenommen 100 Teilchen, die sich alle ein bisschen im Raum bewegen. Sobald 2 Teilchen kollidieren (zusammenknallen) wird unter Umständen eins davon mehr an den Rand geschleudert (oder sogar durch eine Membran). Wenn ein Teilchen am Rand (auf der anderen Seite der Membran) ist, ist die Wahrscheinlichkeit geringer erneut mit einem anderen Teilchen zu kollidieren und so bleibt es dort wo es ist.

Mit der Zeit passiert dieses Spiel ständig, bis alle Teilchen den größtmöglichen Raum eingenommen haben, bzw. auf beiden Seiten der Membran gleich viele Teilchen sind. --> Diffusion

LG

Nein. Die treibende Kraft ist die Wärmebewegung. Die Art der Teilchen spielt keine Rolle. Sie müssen nur beweglich sein (flüssig, gasförmig). Ein Konzentrationsgefälle ist nicht notwendig. Allerdings hat ohne dieses Diffusion keine Auswirkung, da die Teilchenverteilung gleich bleibt.

Nein, durch Konzentrationsgefälle

Was möchtest Du wissen?