Bewährungsauflage "missachtet" - Konsequenz?

9 Antworten

Wenn der alternative Weg in Absprache mit dem Bewährungshelfer gewählt wurde, sollte Dir nichts passieren. Die Anfrage, die Du bekommen hast, kann auch von einem Rechtspfleger gemacht worden sein, der sich nur stur den Bewährungsbeschluß angesehen hat, ohne sich die letzten Berichte des Bewährungshelfers durchzulesen. Ich gehe davon aus, daß dieser schon längst Deine Lebenssituation dem Gericht mitgeteilt und dort auch beschrieben hat, daß Du statt dessen eine ambulante Therapie machst. Letztlich ging es ja auch nur darum, daß Du ÜBERHAUPT was machst. Was die geeignetste Maßnahme ist, kann der Richter sowieso nicht beurteilen - der ist auf diesem Gebiet schließlich kein Fachmann. Dazu kommt, daß ein Widerruf sowieso nur dann gerechtfertigt wäre, wenn es gleichzeitig mindestens neue Ermittlungsverfahren gegen Dich gibt. Es handelt sich bei der Selbsthilfegruppe nämlich um eine sogenannte "Weisung", nicht um eine "Auflage". Demzufolge ist ein Widerruf nur dann gerechtfertigt, wenn die Nichteinhaltung gleichzeitig befürchten läßt, daß Du neue Straftaten begehen wirst, weil Du die Weisung nicht befolgst.

Hallo! Nein, es geht nicht um mich! Danke erstmal für eure Antworten. Ja, also..es ist so, dass der Verurteilte umgezogen ist und die Zuständigkeit des Bewährungshelfers hat sich dadurch inzwischen geändert. Nachdem sich der Verurteilte darum gekümmert hat, dass dann alle Unterlagen an die neue Stelle verschickt werden, bekam er Post mit der Mitteilung, dass sich die Zuständigkeit (allerdings dieses Mal im selben Landkreis) erneut geändert hat. Jedoch sagte der "ganz neue" Bewährungshelfer, ihm liegen nicht alle notwendigen Unterlagen vor. Also wäre jetzt der sinnvollste Weg, den "alten" Helfer zu kontaktieren!? Mit diesem wurde ja auch die mündliche Absprache getroffen, eine ambulante Therapie wahrzunehmen!

Nein das ist keine Missachtung der Bewährungsauflagen,da es mit dem Bewährungshelfer angesprochen worden ist,ich gehe davon aus das der Bewährungshelfer,den Zuständigen Richter die vorgehensweise darüber schriftlich informiert hat.Das der Richter das überprüft bzw etwas schriftliches verlangt ist ganz normal da er es auch für seine akte braucht um diesen fall bzw.die auflage vom Therapie abzu schließen.Die Bewährungshelfern haben einen gewissen spielraum und wissen genau was sie erlauben dürfen und wie sie vorgehen können.Er hat ja nicht eigenständig gehandelt,sondern es mit dem Bewährungshelfer abgesprochen.Der Bewährungshelfer wird dazu beim Richter stellung nehmen.Würde mir keine großartigen gedanken darüber mache.

Kann ein absolutes Alkoholverbot Teil einer Bewährungsauflage sein?

Ist es möglich, dass jemandem im Rahmen einer Bewährung zur Auflage gemacht wird, dass er keinerlei Alkohol konsumieren darf, so dass Alkoholkonsum eine Freiheitsstrafe zur Folge hätte?

...zur Frage

Betrug Bewährungshelfer ... kann ich trotzdem verhaftet werden ?

Wegen Betruges bin ich verurteilt und schuldig gesprochen worden, einer falschen Versicherung an Eides Statt in Tatmehrheit mit Betrug. Ich bin deswegen der falschen Versicherung an Eides Statt zur Freiheitsstrafe von 3 Monaten und wegen Betrugs zur Freiheitsstrafe von 7 Monaten verurteilt. Die Vollstreckung der vorstehend erkannten Freiheitsstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, das Urteil wurde gefällt am 21.10.2015 die Bewährungszeit beträgt 4 Jahre, mir wird die Aufsicht und Leitung eines Hauptamtlichen Bewährungshelfer für die Dauer von 2 Jahren unterstellt. Nun meine " Frage " Was passiert wenn ich ab jetzt nicht mehr zu den Terminen erscheine wenn ich ihnen nicht mehr folge leiste, wenn ich ich mich aber regelmäßig telefonisch melde um mitzuteilen das ich nicht kommen kann und werde, meine auferlegten Geldstrafen aber weiterhin regelmäßig und pünktlich bezahle. Kann ich dann trotzdem verhaftet werden oder wird dann meine Bewährung widerrufen ? Ich hab einen Antrag gestellt das mir die letzten Monate der Bewährungshilfe erlassen werden, der aber abgelehnt wurde, ich bin aber jetzt nicht mehr in der Lage Termine wahrzunehmen und dem permanenten Druck auch nicht mehr gewachsen.

...zur Frage

Ist eine Bewährungsstrafe für die Täter Strafe genug oder ist das für diejenigen nicht so schlimm?

Kein Geld zahlen, keine Haft - ist das für die Opfer nicht blöd? Ich als Opfer empfinde diese Strafe als unfair :(

...zur Frage

Bewährung verkürzung?

Hallo comonity ich habe eine frage und zwar folgendes.

Ich bin auf bewährung seit 4 Monaten auf 3 jahre wegen also ich habe darraus gelernt wegen betrug ich habe Sachen bestellt und könnte nicht zahlen.

momentan sieht nicht schlecht aus ich habe ein Job ich zahl die schulden ab durch eine schuldnerberater aber ich habe sehr sehr angst.

ich mach jetzt kaufsuchtterapie unn in eine psychiaterie aber trotztem ich habe angst mal rraus zu gehen zu arbeit öfters habe ich ärger weil ich komplet irgendwo anderes bin mit gedanke somit durch die bewährung droht mich arbeit zu verlieren und die schulden gar nicht mehr zahlen.

aus welchem gründe kann eine bewährung verkürtzt oder komplet eingestellt ?

binn echt sehr depremiert und ich kann nicht essen nicht schlaffen das schlimste ist ich geh manchmal draussen und ich weiß nicht wo ich bin.

bitte nur ernste Meinungen.

...zur Frage

wird das gericht. bei einem positiven drogentest in der bewährungszeit, die bewährung wiederrufen?

hallo!

ich wurde im oktober letzten jahres zu einer bewährungsstrafe wegen verstos gegen das BTMG zu 3 jahren auf 10 monaten auf bewährung verurteil. als auflage muss ich mich viertel jährlich drogenscreenings unterziehen, termine bei meinem bewährungshelfer einhalten, und zur suchtberatung gehen. ich habe bis her alle auflagen erfüllt, und 3. drogenscreenings wahren negativ. nur das letzte drogenscreening war positiv auf amphetamin. wird die bewährung jetzt gleich wiederrufen? oder hab ich noch eine chance auf eine verlängerung der bewährung oder ähnliches ? wer hat erfahrung mit dem thema? oder kennt sich aus ? PS ich komme aus badenwürttemberg.

...zur Frage

Ist man verpflichtet mit dem Bewährungshelfer über die Straftat zu reden?

Hallo zusammen,

mein Freund wurde vor kurzem aus der Haft auf Bewährung entlassen. Sein Bewährungshelfer drängt ihn nun mit ihm über die Straftat zu reden. Mein Freund will den Mist aber einfach nur hinter sich lassen. Muss er mit seinem Bewährungshelfer über die Straftat reden ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?