Bewährung 2 jahre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach einer Straftat bekommst du einen Strafprozess und an dessen Ende ein Urteil. Sieht das Urteil eine Freiheitsstrafe vor, so kann diese zur Bewährung ausgesetzt werden. Wie lange die Bewährungszeit dauert, wird im Urteil festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab bei welcher, würde ich sagen. Wenn du jemanden umbringst sind's sicherlich keine 2 Jahre auf Bewährung. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coffeman444
15.07.2017, 00:46

Nein da gibt es zwischen 10 und 20 Jahre ^^ (§75 Österr. StGB)

0
Kommentar von GutefrageNetFun
15.07.2017, 00:47

Uii, Österreicher. Huhu! 😂👍

0

Das kommt auf die Straftat an..

Mord ist lt. Österreichischem Gesetz nach §75 des StGB mit einer Freiheitsstrafe biszu 20 Jahren zu verurteilen. - Das gibt es keine Bewährung, denn das Minimum bei Mord ist 10 Jahre.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 2 Jahre Bewährung hast, dann darfst du in den 2 Jahren keine Straftat begehen sonst Gefängnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salua1993
15.07.2017, 00:44

Oh vergiss das, hab die Frage falsch verstanden 😅

0

Eine Strafe kann auf Bewährung ausgesetzt werden. 

Bei mir wurden 3 Monate Gefängnis auf 2 Jahre Bewährung ausgesetzt. 

Sprich anstatt 3 Monate ins Gefängnis zu gehen durfte ich mir 2 Jahre lang nichts zu schulden kommen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?