Bevorzugt ihr Handwerker die in der Innung sind, oder ist es Euch egal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit ist die Qualität der Arbeit wichtig. Wenn ich mit einem Handwerker gute Erfahrungen gemacht habe oder er mir empfohlen wird, ist mir die Mitgliedschaft der Innung egal.

Mein Problem: Ich weiß nicht, welche Vor- oder Nachteile eine Mitgliedschaft in einer Innung hat. Könnte ich diese zur Klärung bei Streitigkeiten zur Hilfe herbeiziehen (Ombudsmann,Schlichter o.ä. ?)

Meines Wissens ist es für jeden Meisterbetrieb Pflicht Mitglied der Innung zu sein. Sagt also nichts über seine Qualität aus. Ich selbst bin Mitglied einer IHK ( Industrie- und Handelskammer ) und muß dort meinen Beitrag entrichten, ob ich will oder nicht :-(

Nein, Handwerksmeister muss in der Handwerkskammer sein. Innung ist freiwillig

0

Wazu soll das eine Rolle spielen. Für eine Auftragsvergabe sind andere Kriterien wichtig, nicht ob das Unternehmen (freiwilliges) Mitglied einer Innung ist.

Wenn mir ein Handwerker empfohlen wird, ist mir das egal, ob der in der Innung ist oder nicht. Der muss was von seiner Arbeit verstehen, das ist wichtig.

Da habe ich noch nie drauf geachtet. Die meisten Handwerker habe ich durch Empfehlungen gehabt, und ob diese in einer Innung waren weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?