Bevor man Hund aus dem Tierheim holt..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@CelinaNegroni13,

wenn ein Rottweiler gesund ist, dann wird er nicht aggressiv. Ein Rottweiler wird nur dann aggressiv, wenn ein Mensch ihn darauf trainiert.

Nach meiner Erfahrung werden Angestellte eines Tierheimes erst einmal potentiellen Hundehaltern zu Haus einen Besuch abstatten, um zu überprüfen, ob dort überhaupt das gesamte Umfeld stimmt für die Haltung eines Hundes.

Warum überhaupt einen Rottweiler? Ginge es nicht auch ein paar Nummern kleiner?

CelinaNegroni13 28.07.2013, 21:47

Ich will ja keinen hund der rottweiler war nur ein beispiel und das mit der agression auch

0

einen Rottweiler... die sind süß aber es sind Herdenschutzhunde wenn die eine Gefahr sehen dann brauchst du 10 Pferde um den zu halten!!! Rottweiler sind nicht ganz ohne, Ich würde eher einen Labrador oder Leonberger empfehlen ( Da du einen Rottweiler willst gehe ich davon aus das solche "Fußhupen" wie Dackel oder so nix für dich sind ;) ) LG Sagitarus

CelinaNegroni13 28.07.2013, 21:43

Wenn du richtig gelesen hättest.dann merkst du...ich will keinen hund ich wollte nur fragen ob man,wenn man sich einen zulegt,irgendeinen test vor dem kauf im tierheim machen muss

0
Sagitarus 28.07.2013, 21:51
@CelinaNegroni13

ja sorry mach ich nie wieder... ok? XD Das ist von Bundesland zu Bundesland Underschiedlich aber normal schauen sie sich dein Haus/ Wohnung an und sind auch wegen der Finanzierung hinter her :D

0
Bimbo0707 28.07.2013, 22:03
@Sagitarus

@sagitarus:

die sind süß aber es sind Herdenschutzhunde wenn die eine Gefahr sehen dann brauchst du 10 Pferde um den zu halten!!!

wie volkommen ahnungsbefreit bist du denn drauf???

Wo bezieht man denn solche Fachkenntnisse wie du sie zum Besten gibst?

Bei dir kann ich noch viel lernen...

3
DennisG8 28.07.2013, 22:23

NULL Ahnung von Rottis!!!

ich führe einen rottweiler und einen Mali gleichzeitig am kleinen Finger!!!

Rottweiler waren die Metzgerhunde die das Vieh getrieben haben und den Hof geschützt. Auch Lasten haben sie früher gezogen.

Die lagen NIE allein bei der Herde!!!

Und was bitte ist Leonberger und Labrador für eine Empfehlung? Völlig unterschiedliche Hunde!!!

Null Ahnung! Bitte besser zum Thema Rotti im speziellen den Mund halten!

3
roadrunn3r 28.07.2013, 22:35

die sind süß aber es sind Herdenschutzhunde wenn die eine Gefahr sehen dann brauchst du 10 Pferde um den zu halten!!!

Man man hja man...

Herdenschutzhunde? Sieh wurden ursprünglich zum Viehtrieb eingesetzt, das ist ein riesen Unterschied ;)

Was verstehst du bitte unter Gefahr? Und warum 10 Pferde, k Sie haben ganz schön Power nur kommt es wie immer auf die Erziehung an, wenn ein Rotti oder jede andere Rasse zieht , sollte man daran arbeiten aber zusagen das sie bei Gefahr losrasen wie die irren ist einfach nur Schwachsinn...

Also bitte informier dich bevor du über eine Rasse so nen M... schreibst, danke...

1

Denn ich stelle es mir schwierig vor wenn man einen Rottweiler holt weil man in süß findet und garnicht weiß was man machen soll wenn er agressiv wird.

Du weißt schon, dass die Rasse eines Hundes nichts damit zu tun hat, ob der Hund irgendwann mal "aggressiv wird" (was ja nicht einfach so grundlos passiert)? Natürlich sollte man sich gut über Hunde informieren, bevor man sich einen holt, ganz egal, welche Rasse man im Auge hat. Man sollte sich am besten auch schon vorher mal umschauen, ob man eine gute Hundeschule in der Nähe hat und wenn später mit dem Hund mal Probleme auftreten sollten, dann darf man sich auch nicht scheuen, professionelle Hilfe zu suchen.

Unabhängig davon hast du in jedem Bundesland andere Richtlinien und Gesetze, was du für welchen Hund für Voraussetzungen erfüllen musst. Die Gesetze kannst du einfach googeln. Vom Tierheim aus wird i.d.R. eine Vor- und eine Nachkontrolle stattfinden und natürlich wird man dich auch etwas ausfragen, wie es mit deinem Hundewissen aussieht. Wenn du Dinge wie einen Sachkundenachweis brauchst, musst du das natürlich auch beim TH vorlegen, bevor du einen solchen Hund bekommst. Auch wird man dich (wenn benötigt) beim Wesenstest unterstützen.

Den Rotteiler schlägst du dir am besten gleich aus dem Kopf den gibt kein Tierheim mal eben an einen Neuling in der Hundehaltung ab.

in nrw und auch anderen bundesländern gibt es den 20/40 sachkundenachweiß. wenn hunde mehr wie 20kg oder 40cm sind, braucht man den.

für listenhunde gelten natürlich noch ganz andere vorraussetzungen.

bei "normalen" hunden gibt es meistens nur eine vorkontrolle, ob er bei dir gut leben könnte und eine nachkontrolle, ob er das auch tut.

natürlich fragen die vorher noch löcher in den bauch bezüglich geld, lebensweise, job ect

CelinaNegroni13 28.07.2013, 21:44

Oke danke das wusste ich nicht :D

0

In verschiedenen Bundesländer braucht es einen 20/40 sachkundennachweis sollte ein Hund mehr als 20kg wiegen oder mehr als 40cm gross sein: dann brauchst Du den: Für scharfe Hunde wie z.b. Rottweiler etc. werden noch ganz Voraussetzungen verlangt. Gruss tschapa

DennisG8 28.07.2013, 22:20

Scharfe Hunde sind Hunde die so gemacht wurden! Das kann auch ein Dackel sein!

Bitte nicht weiter den Bildzeitung Quatsch verbreiten. Wir müssen deswegen uns bei der Polizei beraten lassen (Prävention gegen Kriminalität) und unseren Zaun ablaufen! Wegen der Meinung Rottweiler wären Scharfe Hunde!!!

Ein bekloppter hier reicht uns schon der versucht uns durch Verleumdung Körperverletzung an zu hängen die nie passiert ist und versucht uns zu schaden und dem Tier das kaum erwachsen ist und mit meinem Neffen im Plantschbecken spielt.... wirklich gefährlich der Hund. mein Neffe liebt sie.

2
roadrunn3r 28.07.2013, 22:41

Für scharfe Hunde wie z.b. Rottweiler etc. werden noch ganz Voraussetzungen verlangt

Beste Antwort... ich schmeiß mich weg.

Weißt du überhaupt was "scharfe Hunde" bedeutet, offensichtlich nicht.

Es sind wenn dann Listenhunde, die durch unsre ach so tollen Medien dazu abgestempelt wurden.

Ein Rotti ist ein ganz normaler Hund wie jeder andere auch, ok er braucht etwas mehr Auslastung körperlich und geistig als zb ein Mops ;P

Wenn Hunde austicken egal welche Rasse dann liegt das Problem ander anderen Ende der Leine, da der Halter in dazu gemacht hat...

0

Was möchtest Du wissen?