Beurteile ob, Schmelzen der Salze Natriumhydroxid, Natriumcarbonat oder reiner, flüssiges Ammoniak den elektrischen Strom leiten?

1 Antwort

Hallo wissenistgutzy

um elektrischen Strom zu leiten, müssen frei bewegliche Ladungsträger vorhanden sein. In Metallen sind dies die Elektronen, in Schmelzen übernehmen Ionen diese Aufgabe. In der Schmelze löst sich das Kristallgitter von NaOH und Na₂CO₃ auf und die Ionen Na⁺, OH⁻ und CO₃²⁻ können den Stromtransport übernehmen.

Flüssiges Ammoniak zeigt wie Wasser eine Autoprotolyse gemäß

NH₃ + NH₃ ⇌ NH₄⁺ + NH₂⁻

die aber noch schwächer ausgeprägt ist als beim Wasser. Wie beim Wasser kann man daher davon ausgehen, dass flüssiger Ammoniak praktisch keine elektrische Leitfähigkeit besitzt.

LG

Was möchtest Du wissen?