Beurlaubung für Schule wegen Todesfall?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

An der Genehmigung von der Schulleitung wirst Du kaum etwas ändern können. Wenn Du psychische Probleme wegen des verstorbenen Onkels hast, kannst Du nur mit Eurem Hausarzt reden, er könnte Dich evtl. ein paar Tage krank schreiben.

Eine Beurlaubung kann die Schulleitung einschränken. Solange du Schulfähig bist, ist die Beerdigung keine Ausrede. Etwas anderes ist es, wenn du psychisch so sehr belastet bist, dass du nicht zur Schule gehen kannst. Dann brauchst du aber ein Attest vom Arzt. 

Ja er hat recht
Eine Beurlaubung bekommt man normal nicht für jeden gestorbenen den man kennt
Daher gibt es Regelungen nach Verwandtschaftsgrad
Einfacher wäre es gewesen sich krank zu schreiben
Jedoch von der Schule ist es bereits ein entgegen kommen dich überhaupt zu beurlauben für die Beerdigung
Obwohl Schulen da eigentlich immer recht kulant sind

Wenn du psychisch nicht in der Lage bist die Schule zu besuchen musst du dich vom Arzt krankschreiben lassen.

es ist nur eine beerdigung und nicht das ende der welt, menschen werden geboren und sterben eben. Sei glücklich das du in deutschland lebst, die menschen in stillen trauern und der sarg die ganze zeit zu ist, ihr habt sogar danach lecker essen. Ich komme aus Osteuropa, da wird bei der beerdigung geschriehen, am sarg gezogen, und der tote 3 tage auf deinen esszimmertisch mit offenem sarg aufbewahrt...

geh halt zum arzt und lass dich von ihman den tag komplett krank schreiben

Melde dich krank für den Tag oder zwei!

Lass dich die ganze Woche krank schreiben, und Trauer in Ruhe

Er hat leider Recht. Aber du kannst zu deinem Hausarzt gehen und dich für diesen Tag krankschreiben lassen.

Das hatte ich vor doch er hat gesagt das ich dann ein Bußgeld zahlen muss da ich auf "blau" mache wie er gesagt hat

0

Wenn der Arzt dir bescheinigt, dass du momentan nicht in der Lage bist die Schule zu besuchen kann der Direktor gar nichts also auch keine Strafe, Bußgeld usw.

2

Warum lässt du dich nicht krankschreiben, wäre glaube ich einfacher gewesen.

Was möchtest Du wissen?