Beurkundung über die Verpflichtung der Zahlung von Kindesunterhalt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Unterhaltspflicht ist unabhängig davon, ob Du da was unterzeichnet hast oder nicht. Die Unterschrift erleichtert dem Jugendamt nur, das bei Dir einzutreiben, was die über die Unterhaltvorschusskasse ausgezahlt haben.

Aber: Wenn Du einkommensmäßig unter dem Satz der "Düsseldorfer Tabelle" liegst, bist Du zu Unterhaltszahlungen nicht verpflichtet, da Dir zur Führung Deines Lebens ein so genannter Selbstbehalt zusteht, der nicht pfändbar ist. Du brauchst dieses Geld auch später nicht nachzuzahlen, wenn Du nicht vorher schon absehen konntest, dass Deine Einkommenslosigkeit zeitlich begrenzt sein würde.

MutterBeimer79 11.08.2010, 20:44

seit dem 1. 1. 2010 ist der Mindessatz erhöht worden .. bei der Tabelle so auch beim Amt...ein Vater kann gerichtilich gezwungen werden einen Nebenjob anzunehmen um den Mindestunterhalt aufzubringen.. Doch, er macht Schulden beim JA.. die arbeiten für den Staat... die kontrollieren wo es nur geht...

0

ne, das unterzeichnet man eigentlich im Zusammenhang mit der Vaterschaftsanerkennung, mein Ex hat damals beides gleichzeitig unterzeichnet, gebracht hats mir nix aber spielt jetzt keine Rolle widerrufen geht nicht, aber als Mutter hast du bis zur Volljährigkeit des Kindes Anrecht auf Unterhalts (Kind)

MutterBeimer79 11.08.2010, 20:37

hat nix mit annerkennung zu tun,, den Titel fürs Geld

0
MutterBeimer79 11.08.2010, 20:41
@Katja1976

den Titel unterschreibt man nicht freiwillig.. kein Mann macht das.. kann man über 30 Jahre haben.. hast den, kannst das Geld einfordern. Pfänden u sonstiges

0

Nein,kannst nicht annulieren.. der Titel ist wohlmöglich auf mehrere Jahre festgelegt und Dir bleibt nix anderes übrig, als lieb weiter zu zahlen ;-)

warum annulieren?? das kürzen kannst?? nene. lass das mal

Ablehnen, wenns JA die Unterschrift will, geht nicht.. die machen das auch vor Gericht... hat ja nen Grund, diese Urkunde

Die Unterschrift gilt! Du bist doch der Vater, sonst hättest du doch nicht dein Zeichen drunter gesetzt...

MutterBeimer79 11.08.2010, 20:41

es geht ums Zahlen

0
Andrea2009 11.08.2010, 20:56
@MutterBeimer79

Dann stehst du da - du bist der Vater, also musst du (nicht ZAHLEN) für dein Kind SORGEN. Alles klar??? Alles Gute!!! Liebe Grüsse an dein Kind!

0

Was möchtest Du wissen?