Beunruhigende Worte im Traum?

6 Antworten

In unsere Träume repräsentieren wir alle Gestalten und Emotionen welche dort erlebt werden.

Das sterben hat mit dem Schlaf etwas gemeinsames. Das wachbewusstsein verschwindet (stirbt) und ein Traum- Ich entsteht.

Traumdeutung ist bisher noch nicht ausreichend erforscht. Fest steht, dass jeder Mensch in jeder Nacht träumt - wahrscheinlich hängt es vom psychischen Zustand des Träumenden ab, ob die Träume inhaltlich belastend oder befreiend sind. Wenn es Träume sind, die den Betreffenden belasten, kann das ein Zeichen für persönliche Probleme sein.

Träume haben nichts zu bedeuten. Nachts, wenn Du schläfst, dann feiert Dein Bewusstsein und mischt alles durcheinander, Träume sind dann die Ergebnisse aus Dingen, die Dein Gehirn verarbeitet.

Vielleicht hat er diesen Film gesehen und das in seinem Traum verbunden. Glaub aus den 80ern, indem Leute in einem Flugzeug sitzen und das Flugzeug durch ein Zeitloxh (oder so) fliegt und nur die schlafenden überleben

Langoliers heißt der Film

0

Meine Güte, es war ein Traum, Punkt.

Wenn er diesen Traum regelmäßig hat und er ihn fertig macht, dann soll er zum Psychologen gehen.

Ansonsten lass Traum einfach Traum sein. Wenn ich jeden meiner Träume analysieren würde, hätte ich die ganzen Tag nichts anderes mehr zu tun.

Ich finde dieses Thema einfach unfassbar interessant und mich würde sowas auch beunruhigen, kann ja sein,dass sich jemand damit auskennt und vielleicht etwas sagen kann. Aber trotzdem danke. Natürlich sollte man sich da nicht so viel drauf einbilden oder einreden, aber komisch ist so ein Traum schon.

0

Was möchtest Du wissen?