Beule unter der Narbe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wunde leicht massieren, ziehen und bewegen.

Ich hatte vor einiger Zeit einen Kreuzbandriss und deswegen musste ich zur Physiotherapie. Hier wurde die Narbe ständig durchgeknetet und bewegt. Nach der Therapie sollte ich das ganze dann Zuhause selbst weiterführen.

Das Gewebe verhärtet unter der Narbe einfach und wenn du das nicht bewegst fühlt es sich so an, als hättest du eine "Beule" darunter. Lass es dir aber zeigen und Knete nicht selbst an der Narbe herum. Auch der erste Heilungsprozess sollte bereits beendet sein und die Kruste sollte idealer weiße abgefallen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?