Beule unter dem Kehlkopf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht ist die Beule ein Ergebnis davon, dass Gewebe irgendwie eingeklemmt ist, fällt mir spontan ein. Ich kenne jedenfalls dieses komplett verspannte Gefühl an Schultern und Hals...als ob da jemand eine Stricknadel installiert hätte...nur das mit der Beule kommt mir doch auch nicht ganz geheuer vor und wenn sie beim Schlucken stört, würde ich auch nicht zögern, zu einem Notdienst zu gehen, und zwar heute noch tagsüber. Sicher ist sicher. Gute Besserung!

Das mit der Schwellung unter dem Kehlkopf hört sich ungut an, daher würde ich die Sache in einer Notaufnahme angucken lassen. Was es ist, darüber kann man aus der Ferne nur spekulieren. Unter dem Kehlkopf liegt die Schilddrüse, die kann (selten) mal akut entzünden. Es gibt noch viele andere Erklärungsmöglichkeiten.

Geh bitte so schnell wie möglich zu einem Arzt. Es könnte neurologisch sein, das ein Nerv eingeklemmt oder entzündet ist. Und die Beule ist ja auch vollkommen ungewöhnlich! Lass bitte einen Arzt draufschauen oder geh zur Notaufnahme des nächsten Krankenhauses!

Was ist eigentlich so furchtbar daran, zum Arzt zu gehen?

Du kannst keiner "Diagnose" im Internet trauen, da es sich bei den Antwortenden eigentlich nie um Ärzte handelt. Daher: gehe zum Arzt und lasse das untersuchen.

watchers3181 03.11.2012, 12:22

Es ist nix furchtbares dran, sondern mir ist es HEUTE MORGEN aufgefallen und bevor ins Krankenhaus fahre (oder kennste einen Arzt der heute offen hat) und STUNDEN DA SITZE.....

Daher die Frage.

0

Zum Arzt bitte gehen... und dann vtl. direkt eine Überweisung an einen Facharzt sich abholen.

Wird der Nerv sein...

Was möchtest Du wissen?