beule am zahnfleisch mit blut und eiter auslauf nach druck einwirkung

2 Antworten

Das ist eine manifeste Entzündung und muss behandelt werden, damit du nicht den entsprechenden Zahn verlierst. Je eher du zum Arzt gehst, desto besser.

Scheint ne enzündung zu sein, eventuell beim zähnepitzen das Zahnfleisch verletzt sodass sich eine Art Tasche gebildet hat in der jetzt halt alles rein kann. Dein Körper versucht dies zu verhindern indem er dort überhöht weiße Blutkörperchen ansammelt (Eiter)

Einfach mal zum Zahnarzt gehen der wird wissen was zu machen ist :-)

Eiter im Kiefer. Was tun?

Hallo,

vor ca. 4 Wochen hatte ich ganz starke Schmerzen. In dieser Zeit ist mein Zahn "gestorben". Was ich vorher nicht wusste. Danach hat sich mein Zahnfleisch entzündet so das jetzt im Unterkiefer eine dicke Eiterbeule ist. Am Mittwoch wurde eine Wurzelbehandlung gemacht. Schon beim Bohren ist Eiter aus dem Zahn gekommen. Mein Zahnarzt hat den Zahn gereinigt und ein Medikament rein gesetzt und provisorisch geschlossen. Gleich am nächsten Tag wurden mir nun 2 Weisheitszähne gezogen. Auf der gleichen Seite. In 2 Wochen ist Medikamenten wechsel. Meine Frage ist jetzt, die Beule ist kein bisschen weniger geworden und ich habe kein Antibiotika bekommen. Ob ich morgen zum Notdienst sollte und mir da Antibiotika holen sollte. Ich will die Entscheidung von meinem Zahnarzt nicht infrage stellen aber ich habe echt angst. Der Zahn wackelt schon leicht, wohl wegen der Entzündung. Mir kommt das etwas wenig Maßnahme vor wegen so einer Entzündung, dass er nur was in den Zahn rein tut. Schmerzen sind keine da außer von den Weisheitszähnen ;). Ich weiß leider auch nicht was er mir in den Zahn rein gesetzt hat. Vielleicht hat jemand da Ahnung und weiß ab wann das wirkt? Muss es eventuell aufgeschnitten werden? Ich hoffe mir kann jemand um diese Uhrzeit noch eine Antwort geben. Diese Ahnungslosigkeit bringtmich noch um. Wenn es nicht der Zahn schon tut.

glg Christine

...zur Frage

Ich habe Sau starke Zahnschmerzen wo kann ich hingehen?

Alle Zahnärzte haben zu. Und hab mein Krankenhaus in Offenbach angerufen sie haben kein Zahnarzt. Habe Tabletten schon genommen es hilft nichts. Mein Zahn schmerzt, Zahnfleisch hat sich entzündet und habe Eiter im Zahnfleisch. Ich brauche Hilfe wo kann ich hingehen?

...zur Frage

Hängendes Zahnfleisch?

Also ich hatte eine Blompe in meinem Zahn und diese fiel direkt nach 1 monat ich wollte zum Zahnarzt gehen aber ich hab sowas wie eine Phobie gegen zahnärzte. Somit nach einer Zeit hing mein Zahnfleisch runter. und ist immer Angeschwollen und voll mit Blut oder Eiter. Jetzt will ich wieder nicht zum ZA was könnte ich tun der Zahn stirbt glaube ich langsam.

...zur Frage

Kleine Beule am Zahnfleisch?

Ich hab schon seit längerer Zeit eine kleine, erbsengrosse Beule über einem wurzelbehandeltem Zahn. Diese Beule reagiert immernoch nur auf druck empfindlich, tut aber nicht weh. Anfangs war sie noch leicht weisslich und ich habe dann bei meinem letzten Zahnarztbesuch nachgefragt was das seien könnte. Auch nach einer Röntgenaufnahme wusste sie nicht wirklich was mit dieser kleinen Schwellung ist. Sie meinte ich sollte noch mal kommen, wenn die Beule sich öffnet/Eiter austritt. Dieser Fall ist nun nicht aufgetreten, allerdings hat sich die Beule etwas dunkelrot gefärbt und hat beim Zähneputzen auch zum ersten mal geblutet. Die Sache ist, das ich jetzt nicht überreagieren und wegen jeder kleinigkeit zum Arzt laufen will... Aber sorgen mach ich mir schon. Im vorraus schonmal danke :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?