Beule am Schädel aber kein Tumor?

4 Antworten

Moin

Also erstmal: jede Raumforderung, Schwellung, Umfangsvermehrung ist medizinisch ein Tumor. Das Wort Tumor hat nicht zwingend mit Krebs zu tun. Nur die allerwenigsten Tumore sind Krebs. (Eigentlich ist jeder Pickel n Tumor)

Deine Beule (man könnte sagen "Dein Tumor" deshalb bitte keine Panik, wenn dieses Wort mal irgendwo auftaucht) sitzt nach deiner Beschreibung über dem Schädelknochen, insofern kann es kein Gehirntumor sein.

Da Körper - Gehirn über Kreuz arbeiten, wird die Beule keine Auswirkungen auf deine linke Körperhälfte haben können. Wenn sie solche Auswirkungen hätte, dann würden die auf der rechten Seite auftreten.

Geh zum Hausarzt und bespricht deine Probleme mit dem.

8

ich bin zwar nicht all zu erfahren, aber das mit der gehirn-körper über kreuz funktionalität, das macht echt sinn, das hab ich schon mal gelesen, war aber nicht mehr in meinem kopf...

1

Ich habe auch so ne beule am kopf sogar noch eine etwas kleinere, ich kenne aber leidee nur den türkischen begriff dafür. Es schadet nicht den kann man sich auch raus operieren lassen nur  dann wachsen dort keine haare mehr. Und das mit der hälfte des körpers das hat bestimmt was mit ner Wachstumsstörung zutun. Gehe aber trotzdem zum arzt und lass dich dort besser beraten

Könnte sein, dass ein unreifer Abszess ist...wenn es dich zu sehr besorgt geh zum Allgemeinmediziner , ist aber denk ich kein Tumor, oder irgendwas besorgniserregendes.

Gelenke knacken ständig?

Hallo Ich bin 14 Jahre alt und bei mir knacken ständig die Gelenke. Ich bin dick 1,70m groß und 70kg schwer. Ich möchte abnehmen und mache deswegen desöfteren Sport Zuhause.

Z.b ich lege mich auf den Boden und winkele das linke bein an (mein Knie knackt), dann Strecke ich das rechte Bein nach oben (knie knackt) dann gehe in dem dem rechten Bein nach oben und unten (knie und Becken knackt). Aber nicht nur in den Beinen sondern auch in den Armen, Nacken, Becken usw.

Wad könnte das sein? Danke

...zur Frage

Schädel Flach ,Delle

Hallo Leute mein Schädel ist asymmetrisch trage sehr kurze Haare 4mm.Wenn man mich von vorne betrachtet bzw. frontal ist meine Linke Seite des Schädels etwas flacher als die Rechte also die Rechte Seite des Schädels schön Rund und die Linke Flach ist das normal ?

Danke im Voraus

...zur Frage

katze hat "beule" an der seite

hallo ich habe gerade eben eine art beule oder huckel an der seite von meiner katze bemerkt. ich will auch zum tierarzt muss aber noch bis 16 uhr warten. ich sitzt wie auf kohlen...kann das noch etwas anderes sein als ein tumor? also etwas weniger gefährliches? und wie viel würde so eine operative entfernung kosten?

...zur Frage

kiefer knackt beim kauen (schlimm?)

wenn ich das essen in die rechte backe schiebe und da kaue knackt meine linke seite hinten am kiefer.. wenn ich links kaue knackt gar nichts aber wenn ich rechts kaue knackt komischerweise die linke seite

...zur Frage

Tumor beim Hund?

Hallo, mein Hund (m/4) hat eine Beule an der Pfote bekommen sie ist weich aber man kann sie nicht wirklich bewegen. Zudem ist es kein Stich und keine offene Stelle dadran es ist also unter der Haut. Was könnte das sein? Ich werde so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen möchte mich aber mal noch erkundigen was auf mich zu kommen könnte. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Beule in der Pobacke…?

Hey… ich bin 18 und vor ungefähr einer Woche habe ich eine Art Beule in meiner linken Pobacke gefunden. Im Laufe der Tage hat diese immer mehr an Form angenommen. Was anfangs noch eine Art komischer Druckpunkt war, ist jetzt zu etwas wirklich Ertastbarem geworden. Allein als ich mich gestern schon auf einen Bussitz geschmissen hab, habe ich einen unangenehmen fast schon schmerzhaften Druck gespürt.

 

Dazu kommt, dass ich im selben Zeitraum noch eine Art schmerzhaften oberflächlichen Pickel oberhalb meiner Ritze hatte. Dies ist aber nach kurzer Zeit zurückgegangen. Ich bin untenrum auch relativ dicht behaart was das angeht (geht bis in den Rücken). Dachte Anfangs auch es könnte sich um sowas wie ein eingewachsenes Haar handeln, allerdings hab‘ ich von sowas jetzt nicht wirklich ‘ne Ahnung…

Oh und... mir fällt ein, dass ich wenn ich am schn war, der erste Wisch mit dem Klopapier oft Blut mit sich brach.

Vielleicht ist auch wichtig zu erwähnen, dass ich relativ unsportlich bin und oft im Bett liege (schätze um die 13h jeden Tag) und Serien usw. schaue… und wenn ich nicht grade das mache, sitze ich quasi den restlichen Tag in der Schule, im Bus oder beim Zocken - sehr ungesund, ich weiß. Wahrscheinlich kommt‘s auch daher. Naja Lektion gelernt. Ich bin aber auch kein unhygienischer Mensch und dusche täglich. Sonst hatte ich auch kaum Probleme mit meiner Gesundheit... Vielleicht mal Schnupfen oder ‘ne Entzündung am Zeh aber mehr gab’s da jetzt nicht.

Zu meiner Frage, habt ihr vielleicht ‘ne Ahnung um was es sich da handelt? Und welche Art Arzt sollte ich da aufsuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?