Beule am Mittelfinger vom schreiben

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diese Beule haben viele vom Schreiben, ich auch, bei mir geht sie auch nicht mehr weg, ich habe so viel geschrieben, dss die Schwiele sich nie mehr ganz zurückgebildet hat... Was soll's?!

Heutzutage gibt es doch tolle Schreibgeräte/Stifte mit Gelpolstern, anatomisch gerecht angepaßt usw. Laß dich doch mal in einem Schreibwarengeschäft beraten, mal sehen, was die vorschlagen.

Hab das auch (danke liebe Schule^^) Ich glaub das kann man sich auch beim Arzt (vll. Hautarzt) wegmachen lassen, aber solange du zur Schule gehst bringt das nicht viel, weil du ja immer wieder schreiben musst :-)

Beule ist ein bisschen ungenau. Das beste wäre sowieso, es einem Arzt zu zeigen.

Die kommt vom Druck des Stiftes, der auf deinen Finger wirkt. Das geht nur von alleine weg, nachhelfen kann man nicht.

Hehe lol die hab ich auch ich glaube die bleibt ewig^^ gerade wenn man die dauer belastet XD mache jetzt mein abitur und hab schon meinen ersten ordner randvoll alles handgeschrieben das wird sich mein mittelfinger sicherlich mekren XD

Hornhaut ist das.
Das kommt davon, weil der Stift dort immer aufliegt

ich hab so eine beule auch (aber nur ganz mini)

Was möchtest Du wissen?