beule am hinterkopf

4 Antworten

Wenn man unsicher ist, kann es nie verkehrt sein, sich eine zweite Meinung einzuholen. Danach kannst du ja immer noch entscheiden ob du den Arzt wechselst oder nicht.

zu der eigentlichen frage kann ich leider nichts beitragen. Aber an Deiner Stelle würde ich tatsächlich den Arzt wechseln. So ist das kein Zustand, wenn er Deine Fragen nicht so beantwortet, dass Du zufrieden bist.

Ist wohl bei der Geburt passiert. weil dein Becken im Weg war. Das kommt häufig vor und ist harmlos. Es braucht aber manchmal viele Jahre, bis es nicht mehr sichbar ist.

Was möchtest Du wissen?