Was ist das für eine Beule/ Pickel auf dem Venushügel?

4 Antworten

nadel desinfizieren leicht stechen hört sich schmerzhaft an aber wenn du nur in den eiter stichst tut es nicht weh ;) und dann mit einem tempo zart ausdrücken davon geht er ganz gut weg ;)

Ohje.. ich hatte das auch mal.. entweder du wartest bis er komplett weg geht oder beißt die zähne zusammen und drückst ihn aus.. Viel erfolg

Mach dir keine sorgen!!

Ich hatte das auch lange und benutze seitdem dieses Dr. Severin intimpflegegel, das es bei amazon gibt. Glaube das haben die meisten (meine freundinnen zumindest) Das wirkt leicht antibakteriell ist aber ohne alk.. also brennt nicht. Hat super geholfen und bringt frischen geruch für den ganzen tag (oder nacht;)) Wenn gar nichts geht besuch den hautarzt !

das hab ich auch und hat echt gut geholfen =))

0

Verhärteter Pickel-Beule?HILFE?

Habe versucht ein schmerzhaften unreifen Pickel zu öffnen, aber da kam nix raus Eiter erst später auch nur wenig , jetzt ist das eine Mega Beule und rot und wenn ich sie berühre dann ist das richtig hart. Sollte ich zum Arzt? Hilft Benzaknen Gel? Oder Zinksalbe? Ist der bis Donnerstag weg?

...zur Frage

Pickel wurde zum Loch:( Venushügel

Hallo, ich hatte vor etwas 2 Tagen einen Pickel am Venushügel, der mit Eiter gefüllt war. Diesen hab ich ausgedrückt. Dann hat sich eine Kruste gebildet. Heute habe ich die Kruste abgemacht. Drunter war noch etwas Eiter. Und jetzt habe ich da ein Loch:( es ist ca. 4-5mm groß. Geht das wieder weg?:( Und was kann ich tun, dass es schneller weg geht?

...zur Frage

Wie Pflegt ihr euren Intimbereich, nach Rasur oder auch sonst?

...zur Frage

Aus Pickel wurde große, harte Beule?

Ich hatte am Sonntag einen Pickel an der Stirn diesen hab ich ausgedrückt es kam auch Eiter raus, dann hab ich mich ins Bett gelegt und bis heut morgen ist da eine riesige dicke Beule entstanden. Wenn ich daran rumdrücke kommt nur klare Flüssigkeit raus. Was kann das sein kann mir da jemand helfen.

...zur Frage

komischer pickel ://////

ICh hatte zuerst auf der linken seite einen ganz angeschwollen pickel. Der war ziemlich hartnäckig und hing da ca.2 wochen lang trotz verschiedener salben. 1 woche darauf folgte in neuer pickel auf der anderen seite der genau gleich aussah (gross, geschwollen und rot) nun frage ich mich ob das nur zufall ist weil ich da noch nie ein pickel hatte. Aus beiden pickel ist etwas eiter rausgekommen aber nur sehr wenig. was könnte das sein?

DAnke im voraus :)

PS: beide pickel waren auf der selber stelle wie die stelle die auf dem bild markiert wurde

...zur Frage

Warum entzünden Pickel sich einfach,auch wenn man sie nicht anfasst?

Immer wieder bekomme ich diese unterirdsichen Pickel,die tief unter der Haut sitzen und als Beule sichtbar sind und richtig heftig schmerzen.

Leider kommen diese seid ca 6 Jahren immer wieder exakt an den selben Stellen ,immer unter dem Mund Richtung Kinn.

Beim Hautarzt war ich schon vorstellig,aber der hat nicht geholfen mit seinen Sälbchen,Antibiotika und Zinkpästchen.

Ich habe auch unzählige Ernährungsumstellungen hinter mir,ohne Erfolg.

Ich nehme nur Parfümfreie Produkte,die für Allergiker geignet sind.

Ich habe nicht viel Stress,rauche nicht,trinke nicht und mache viel Sport.

Ich bekomme diese schmerzenden Dinger in Wochenabständen und nach dem die Dinger endlich abgeheilt sind,bleiben überall rote Flecken übrig,die erst nach Monaten verschwinden.

Ich kann aber auch nicht behaupten,dass ich Akne hätte,weil mein Gesicht nicht wie ein typisches Aknegesicht ausschaut,ich habe zum Beispiel auf den Wangen noch nie einen Pickel gehabt.

Die Pickel sind immer vereinzelnt,aber wenn dann mal wieder einer oder 2 neue kommen,dann schmerzen sie so stark,dass ich nichtmal meinen Mund bewegen kann zum lachen.

Was soll ich da noch tun? Wie gesagt,ich war bereits beim Arzt,habe die halben Drogeriemärkte und Apotheken leergekauft,habe es mit Ernährungsumstellungen versucht und pflege einen gesunden Lebensstil.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?