Bettwanzen oder Mücke?

1 Antwort

Im Zweifelsfalle für den Angeklagten... ; )

Wenn Du eine Mücke gesehen hast, ist es durchaus möglich, daß sie der Übeltäter ist. Es überwintern nur weiblichen Stechmücken (und das gerne in unseren Behausungen), die männlichen sterben ab.

Und stechen können eben nur die weiblichen Mücken.

Um Bettwanzen zu finden, an die ich hier auch nicht glauben mag, muß man sehr genau vorgehen. So klein, daß man sie nicht sehen könnte, wären sie auch wieder nicht - 4 - 9 mm. Sie hinterlassen Spuren - u.a. Blut.
Nebenbei: Bettwanzen beissen/stechen hauptsächlich an unbedeckten Körperstellen, nicht durch Kleidung.

http://de.wikihow.com/Nach-Bettwanzen-suchen

http://www.rentokil.de/bettwanzen/bettwanzen-symptome/

Auch eine Möglichkeit:
Hast Du Haustiere? So könnte man Flohbisse ebenfalls in Betracht ziehen.

Was möchtest Du wissen?