Bettwanzen aus Florida mitgebracht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für eine Art von Stichen dass sind, kann man nach deiner Schilderung nicht sagen. Ich weiß jedoch, dass es in vielen Hotels in den USA, auch in recht teuren, sogenannte bedbugs gibt. Offenbar können die Hotels recht wenig dagegen machen.

Wenn du alles, was du in den Urlaub mit hattest, gleich gewaschen hast, kannst du eigentlich nichts mehr von diesen bedbugs haben.

Also ich bin sehr oft in Florida und natürlich hat man mal irgendwelche Insektenstiche.

Aber bisher habe ich noch nie was eingeschleppt.

Hast du in der Zeit ähnliche Stiche gehabt? Quasi in einer kleinen Reihe?

0

Ich kann Dir keine konkrete Anwtort geben. Ich plane gerade einen Urlaub in Florida kommendes Jahr. Da würden mich natürlcih fundierte Anwtorten auch interessieren ...

Wenn Du im Urlaub nur einmal gestochen/gebissen worden warst und seit der Rückkehr keine neuen Stiche hast, wieso hast Du dann Angst, irgendwas eingeschleppt zu haben? Das erschließt sich mir nicht.

Bettwanzen gibt's zwar in Florida auch, aber die sind hier nicht sehr verbreitet, weil sie es nicht so gerne warm haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du hier mit Bettwanzen Bekanntschaft gemacht hast, ist wirklich sehr gering. Und Deine fünf Pickel/Stiche können sonstwas für Ursachen gehabt haben, angefangen bei No-See-Ums und Feuerameisen über 'ne Sonnenallergie bis hin zu einem Spinnenbiss gäbe es da zig Möglichkeiten.

das sind bestimmt nur mückenstiche, keine sorge ;)

Ihr glaubt nicht wie sehr ich dass hoffe.

0

Was möchtest Du wissen?