Bettwäsche bügeln?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Kommt auf das Material an. Ich bügele auch nicht jede Bettwäsche, ordentlich mit einem Faltbrett zusammen gelegt, ist die Wäsche auch fast glatt.

Und nach einer Nacht sieht es sowieso wieder ungebügelt aus.....


Faltbrett???

4

Letzteres mag ja stimmen, aber ich lebe allein...

5
@BEAFEE

Danke, werd mir das mal anschauen. Suche ja eine reifere Frau so kurz vor die sechzig.

5
@JoachimWalter

Das mit dem Faltbrett gefällt mir. Ist ja auch nicht teuer. Gibt es das nur im Internet oder auch im Laden um die Ecke?

2
@JoachimWalter

Ich meine so ein Faltbrett schon mal bei Real gesehen zu haben.....

Vielen Dank für den Stern...^^

2
@BEAFEE

Bei REAL Madrid...

Nee ich guck da mal. Kann ja nicht so schwierig sein.

2

Bettwäsche wird nicht gebügelt - allenfalls gemangelt

Die meisten Materialien kommen heute aber ohne glättende Nachbehandlung aus - erst recht dann, wenn die Wäsche im Freien auf der Leine getrocknet wird, denn da erledigt das der Wind

Ich finde man muss Bettwäsche nicht bügeln. Das Schlafzimmer hat außer mir und mein Männe eh sonst keinen zu interessieren von daher. 

Denke mal das macht höchstens Sinn wenn man Gäste beeindrucken will oder noch diese alten weißen Laken hat. Solche die noch kein Gummiband hatten. Der Rest ist nur Beschäftigungstherapie wenn man sonst nichts zu tun hat. 

P.S. Es soll auch Leute geben die Bügel-BHs und Tanga bügeln (wollen). 

Meine Schwimu hat mich völlig entsetzt angeguckt, als ich im Brustton der Überzeugung sagte, daß ich grundsätzlich keine Bettwäsche bügle.

Wer bitte hat so viel Zeit? Außerdem müssen moderne Stoffe nicht gebügelt werden, weil sie nicht knittern. Und wenn man die Wäsche noch warm aus dem Trockner zieht und gleich zusammenlegt, ist das so gut, wie gebügelt.

Trotzdem liege ich auch die Baumwollbezüge, die ich im Sommer knitterig von der Leine hole, lieber im Bett platt ^^

Wen du damit nicht klar kommst ,macht das auch nichts.

Finde das jetzt nicht schlimm ,meine Bettwäsche kommt schon glatt aus dem Trockner 🎊💥 daher Spar ich mir das gerne:))

Ich bügle nur das Kopfkissen, weil ich das nur zur Zierde habe und ein extra Nackenstützkissen für meinen Kopf benutze. Den Bettbezug hänge ich nach dem Waschen und Schleudern glatt auf, das reicht. Eine Nacht damit verbracht, ist er eh zerknittert, da ist das Bügeln doch glatt für die Katz ;-)

Mach dir keine unnötige Arbeit, schon mal gar nicht als Mann! :-)

Muss man nicht, außer vllt. man erwartet "hohen Besuch", der sich auch die Wohnung anschauen wird, ansonsten Tagesdecke drüber und niemand sieht es. Nach der ersten Nacht sieht die gebügelte Bettwäsche eh wieder wie ungebügelt aus.

Ne, ausser du hast Satin Bettwäsche und willst jemanden beeindrucken ;)

Wer LAngeweile hat, kann auch seine Bettwäsche - oder Unterwäsche oder Strümpfe bügeln.

Meine Ex wollte die auch imemr gebügelt haben. Seit ich di los bin hab ich nie wieder Bettwäsche gebügelt.

Das muss jeder für sich wissen. Für mich wäre das unnötige Arbeit.

Bügeln bring halt die Falten raus aber wenn es dich nicht stört warum dann Bügeln, muss doch dir gefallen. Und flicht ist es auf keinen fall

Ne muss man nicht...

mUSS NICHT

Was möchtest Du wissen?