BETTNÄSSER hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da liegt fast immer ein psychisches Problem zugrunde. Meistens ist es stress oder angst. Am besten mal mit ihm reden ob ihn etwas bedrückt oder angst macht. Ggf schule wechseln, ist auch oft ein auslöser. Das problem sollte dann weggehen. Ps. ich war in der 1. klasse bei einer lehrerin die mich schikaniert hat und hatte auch gelegentlich probleme mit bettnässen, welche nach einem schulwechsel sofort verschwanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6rzgtxitxu
03.03.2016, 23:51

Also er kommt in Kürze in die 5 klasse in eine andere schule vielleicht wird es ja wirklich besser.

0

Geht zu einem guten urologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waren sie beiden noch nicht beim Psychologen? Wenn organische Ursachen ausgeschlossen sind, dann sind es immer Aengste, die das Bettnaessen ausloesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6rzgtxitxu
03.03.2016, 23:50

Wir waren schon dort hat aber nichts mit der Psyche zu tun.

0

viele Kids nässen noch ein , oft wird es mit der Pubertät besser, bis dahin muß er eben Windeln anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?