Bettnässen mit 12 Hilfe! Bitte bitte helft mir?

14 Antworten

genau diese angst solltest du vergessen und verdrängen, dennd er körper macht manchmal genau das, was er gerade nicht soll, weil der kopf sich denkt bitte bitte nicht umg genau deshalb passiert es dann wie bei mir zb ich habe ständig schwitzige Hände und denke immer bevor ich weiß, ich muss gleich jemandem die Hand geben oh bitte, bitte nicht schwitzen kommt es und der schweiß tropft mir dann sogar aus den Händen ohne grund eigentlich, eben weil ich nicht will, dass es passiert und genau deshalb so intensiv daran denke und zum bettnässen glaub mir, ich kenne leute denen das mit 18 noch passiert und der grund hierfür ist die Psyche ! nter stress oder beschäftigenden, unberuhigenden Gedanken passiert das sehr leicht und vorallem, wenn man daran denkt und es befürchtet ! versuche dich vor dem schlafen zu entspannen und deinen kopf frei zu bekommen ! :) mah dich bloß nicht verrückt damit, das führt dann nämlich zu einem Teufelskreis

2
und der grund hierfür ist die Psyche

das ist nicht wahr. Ich war ja schon bei 1000 Ärzten und die meinen, dass sind die Hormone, auf die Psyche ist es nur zurück zu führen, wenn man schon mal für einen Lebensabschnitt trocken war..

0
38
@ansoph

Es ist tatsächlich nicht die Psyche, die das Problem darstellt. Aber die Hormone sind es auch nicht, diese These ist längst widerlegt!

Du leidest unter einer Enuresis nocturna und die Übersetzung dieses Begriffes lautet: Nicht gelerntes bzw. Wieder verlerntes Sauberkeitsverhalten.

Das heißt, dass das Lernergebnis der Sauberkeit in Deinem Fall nie komplett war, weil das Gehirn aufgrund verschiedener Hindernisse die Signale nicht empfangen hat, die für den Sauberkeitsprozess notwendig sind.

So empfängt das Gehirn beispielsweise bei einer nassen Windel, aber auch bei einer nassen Hose ein Positivsignal, das sogenannte "Schön warm-Super-Signal"

Und das ist ein Positivverstärker, leider in die verkehrte Richtung, denn dadurch wird das Bettnässen verschlimmert.

Wenn Eltern nachts die Kinder nochmals aus dem Bett holen, um sie zur Toilette zu führen, wird das Einnässen auch verschlimmert, weil mit diesem Vorgang keinerlei Lernergebnis verbunden ist. Die Verantwortung für den Harndrang wird an die Eltern verschoben. Gleiches würde auch gelten, wenn Du Dir einen Wecker stellen würdest in der Nacht, um dann zu einer bestimmten Uhrzeit zur Toilette zu gehen. Mann kann die Blase nicht auf Uhrzeit trainieren!

Das Einnässen wird ebenfalls verschlimmert durch eine Flüssigkeitsreduktion aber einer bestimmten Uhrzeit, da dadurch die Blase nie auf Volumen trainiert wird. Sie wird lediglich auf ein Minivolumen trainiert, so dass der Schließmuskel der Blase (Detrusor) sehr viel öfter aufgeht als er es normalerweise täte.

Es gibt auch verschiedene Getränke, die das Einnässen fördern. Zum Beispiel gehört dazu Milch, aber auch Joghurt. Fruchtsaft pur verschlimmert ebenfalls das Einnässen aufgrund der Fruchtsäure.

Du kannst jederzeit ein Fruchtsaft-Schorle trinken, aber niemals den Fruchtsaft pur.

Und so gibt es auch noch ein paar andere Maßnahmen, die ich Dir gerne erkläre, wenn Du mir eine FA schickst.

1

Hallo !

Deshalb musst du nicht verzweifeln. Du kannst trotzdem auf die Klassenfahrt. Deine Mutter redet am Besten mit den verantwortlichen Lehrern dass du wegen Krankheit ein paar Jahre Windeln tragen musst. Sie werden es verstehen, und dich deshalb genauer beobachten. Sie werden wegen Windel auch mehr persönlich mit dir reden. bei all diesen Sachen brauchst du aber keine Angst zu haben. Falls es auch notwendig ist werden die Lehrer es verständlich der Klasse erzählen. Panik und Angst deshalb ist unbefründet. Du brauchst nur mehr als nötig ( 1-2 Windeln mehr als üblicher Verbrauch) mitnehmen. Ansonsten wirst du bestimmt Spaß haben.

38

@ HERRBERND"": In der Altersstufe von 12 Jahren nehmen Lehrer keine Schüler mehr mit Windeln mit!!!!

In der Altersstufe wird der Lehrer das auch nicht der Klasse erklären, da damit der Schüler bloßgestellt wird und damit gerechnet werden müsste, dass der Schüler gehänselt wird.

Windel ist also der völlig falsche Ansatz, zumal Windeln das Bettnässen sogar fördern!

Deine Vorschläge kämen bestenfalls bei den jüngeren Kindern infrage, aber selbst bei Kindergartenkindern ist man inzwischen abgerückt von derartigen Maßnahmen.

1
17

Hallo HERRBERND22, so wie du sehe ich das auch, hat bei meinen Kindern auch gut funktioniert.

0

Homöopatie hilft da ganz gut, kannst du dir in der Apotheke ohne Rezept besorgen, Das wären ,,,,,,, Oleander in D6, und Alumina in D6 und Aethusa in D6. Über einen längeren Zeitraum einnehmen. Hat meinem Sohn auch geholfen. Das sind Entwiklungsstörungen ,Damit wird es besser.

Scharfgabentee und Sitzbäder, helfen ,Scharfgabe in kaltem Wasser 24 Std ausschwemmen und dann anwärmen und damit ein Sitzbad machen von 20 Min, danach nass in den Bademantel und 1 Std ins Bett legen und weiter einziehen lassen, Du bekommst das Kraut in der Apotheke 100 Gramm reichen zum kalt ansetzen, und die andern Kräuter davon brühst du dir einen Tee öfter am Tag.Wenn du ihn nicht magst, kannst du ihn mit saft verfeinern.

Gute Besserung !

Meine Schwester nässt ein, was kann man tun?

Hey,

Meine Schwester ist 9 Jahre alt. Sie nässt nachts manchmal weniger und manchmal öfters ein. Bei ihr hab ich jedenfalls verständnis, da sie es momentan nicht einfach hat. Sie leidet zum 2. mal an Leukämie. Es war für sie nie leicht, aber beim ersten mal, war sie dann sogar mit der Zeit windelfrei und hat dann die Jahren über nicht eingenässt. Nun das erste Jahr seid dem sie wieder Krank ist, hat sie auch nicht eingenässt und seid ca. so 2 Monaten hat sie damit angefangen.

Was könnte ihr helfen? Warum nässt sie auf einmal ein und davor nicht? Ich habe schon mal gehört das auch ältere Kinder die nachts noch einnässen eine Windel tragen. Ich habe allerdings nie darüber wirklich nach gedacht. Da ich auch nicht weiss ob sie es wollen würde.
Sollte ich mit ihr darüber reden? Zur Zeit passiert es zwischen 0-3 mal in der nacht, gestern war nix, und heute von 20 Uhr bis jetzt dafür schon 2 mal.
Sie wacht meistens auch auf und man muss ihr das bett wieder frisch machen und so oft ist das meistens nervig.

Danke fprs durchlesen und Zeit nehmen und helfen :)

Wünsche euch einen schönen abend, und morgenabend einen guten start ins wochenende :)

...zur Frage

Windeln für Schulkinder die noch (wieder) ins Bett oder die Hosen machen ja oder nein ??

Hallo ihr, wenn eure Kinder,( Oder auch ihr selber die ihr noch Schüler seit oder es noch nicht altzulange her ist), schohn zur Schule gehen (so ab 6 jahren bis 16 jahre oder auch älter) und noch, oder auch wieder, ins Bett oder auch in die Hosen machen, was würdet ihr dann tuen?. Ihr wart natürlich schohn beim Arzt und habt die Ursachen abklären lassen oder seit noch in behandlung usw..., aber leider wird es nicht besser, oder es liegt ein Problem (Diagnose) vor weswegen es nicht besser wird, werden kann, oder ähnliches!?. Würdet ihr euren Kindern dann wieder Windeln anbieten oder lieber nicht? und warum würdet ihr das jeweilige machen?, was denkt ihr währe besser? Und warum währe das eine oder das andere besser? Oder würdet ihr eure Kinder (oder ihr selber) lieber ohne Windeln auskommen, und im nassen (Urin) Betten schlafen, bzw.. mit nasser oder volgemachter Kleidung rumlauffen lassen? Und warum? Würde mich Freuen wenn ihr kurtz und vorallem Sachlich dazu stellung nehmen könntet!! ****Danke!!********

Binn unter anderen selber betroffen und trage Windeln, und würde gerne auch mal hören wie es anderen, anderen Familien, so geht, ich selber (wir) komme gut mit den Windeln usw... zurecht und finde es auch in den meisten fällen, bis auf ein paar Ausnahmen garnicht wirklich schlimm welche zu tragen . Bei uns in der Familie, bei den Geschwistern und deren Freunden ist das Windeln tragen auch kein Problem und auch meine Freunde finden es ok. Is das bei euch auch so?.

Wenn ihr auch noch andere Antworten zur Umfrage habt dann schreibt das Bitte auch dazu Danke!!

...zur Frage

Will wieder windeln tragen?

Ich bin m/17 und will wieder windeln tregen und nachts auch einnässen. Ich habe mir vor einem 3/4 jahr schon einmal windeln gekauft und auch manchmal nachts getragen und reingemacht, bis meine mutter die windeln in meinem zimmer gefunden hat und weggenommen hat ihne mich jemals darauf angesprochen zu haben.

Jetzt will ich aber wirklich wieder Windeln tragen und dies nicht heimlich, dazu habe ich mir überlegt dass ich ihr morgen sage: dass es mur mega peinlich ist aber ich in den letzten drei nächten ins bett gemacht hätte. Was würdet ihr darauf antworten? Wenn die dann sagen würde dass ich zum arzt gehen soll würde ich versuchen zu sagen dass ich dass nicht eill und es sehr peinlich wäre. Würdet ihr mir da schon windeln anbieten, oder wie soll ich es sonst machen, um wieder windeln tragen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?