Bettbegrenzung für 6 Mon. altes Baby

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem mit dem drehen hatten wir auch, ich habe eine bezogene Schaumstoffrolle (haben wir von IKEA als Bettkopfende für unser Wasserbett gekauft) neben ihn gelegt. Da hatte er erst mal keinen Platz mehr um sich umzudrehen und da sie ja realtiv "hart" ist, hab ich persönlich auch kein Risiko wegen SIDS gesehen. Damit hatten wir erst mal ein paar Wochen Ruhe, bis er es sogar geschafft hat sich auf kleinstem Raum zu drehen. Dann hatte er es allerdings raus, dass man auf dem Bauch auch einschlafen kann und ist seit dem Bauchschläfer. Also viel Glück und Geduld wünsch ich dir, solche Rollen kriegt man bestimmt noch bei IKEA.

Vielen Dank, werd ich gleich nächste Woche mal losziehen............. Grüße und schönen Abend noch.

0

ich habe den Kleinen immer jeweils ein zusammengerolltes Handtuch in den Rücken gelegt und sie seitlich gelegt (die Babies). Ausserdem hatte ich die übliche Bettumrandung um die Sprossen gespannt und als UInterlage ein Babyfell gelegt(die Wolle klimatisiert wunderbar, saugt Schweiss auf und wärmt und macht gemütlich. Wenn sie sich von dieser Rolle weg drehen konnten, habe ich sie gelassen. Wenns zu unbequem wird, melden sich die Kleinen schon. Meine lagen auch lange im Schlafsack, das engt auch ein bisschen ein.

Pack ihn in einen Schlafsack ein und lege nichts weiteres ins Bett. Kinder in diesem Alter drehen sich schon recht viel und brauchen auch jeden Platz. Er wird sich sehr schnell daran gewöhnen, dass das Bett größer ist. Meine Töchter habe ich auch nie auf der Stelle gefunden, an der sie zum Schlafen hingelegt habe. Das einzige was ich dran gemacht habe, war ein NEst wegen den Gitterstäben.

Baby dreht sich Nachts auf den Bauch wacht dann auf und sitzt im Bett

Hallo,

Mein Sohn 11 einhalb Monate alt dreht sich jede Nacht auf den Bauch und wacht dann auf sitzt dann im Bett und lacht das problem ist er will dann auch nicht mehr schlafen :( Wisst ihr vielleicht was ich tun kann damit er sich nicht mehr auf den Bauch dreht? Oder damit er nicht meh aufwacht?

...zur Frage

Warum schläft unser Kind nicht in seinem eigenen Bett?

Unser Baby ist jetzt knapp zweienhalb wochen jung und schläft im wohnzimmer in seinem stillkissen einwandfrei. Im Bett zwischen uns beiden schläft sie auch gut, aber warum nicht in ihrem Kinderbett , welches direkt neben unserem Bett im Schlafzimmer steht?

...zur Frage

Bachblütentropfen oder virbucol Zäpfchen ?

hallo, bitte steinigt mich nicht sofort.

meine Tochter ist 4 Monate alt, sie hat in ihrem kurzen Leben schon viel durchmachen müssen (darauf möchte ich nun nicht weiter eingehen)

seit ca 2 Wochen ist sie ziemlich aufgedreht und kommt garnicht mehr zur Ruhe

einschlafen geht fast garnicht mehr und wenn, dann mit 2 stunden pures Geschrei vorher.

nun haben wir wegen anderer Sache eine ambulante Krankenschwester die 2 mal die Woche kommt.

Sie meinte das käme durch den ganzen Stress den sie am Anfang hatte, ich soll es mal mit den bachblütentropfen versuchen. Ich bin eigentlich total dagegen, sie meinte aber das ich ihr damit helfen würde. Habe meine Hebamme mal gefragt was sie dazu meinte, sie hat mir noch diese Zäpfchen empfohlen.

was würdet ihr machen? Habt Ihr Erfahrung mit den Zäpfchen oder den Tropfen?

...zur Frage

Bis wann schlief euer Baby im Beistellbett/bei euch im Bett?

Hallo,

Mich würde einmal interessieren, wie lange euer Baby bei euch geschlafen hat?

Meine Kleine ist seit gestern 7 wochen alt. Bisher hat sie immer bei mir im Beistellbettchen geschlafen. Wenn sie nachts wach geworden ist, habe ich sie im Bett gestillt und ab und zu hat sie dann bei mir im Bett weitergeschlafen, ansonsten wieder im Beistellbett. Sie ist mein erstes Kind und ich habe deshalb noch kaum Erfahrungen mit solchen Dingen. Der Papa der Kleinen ist kurz vor der Geburt bei einem Unfall verstorben und somit muss ich all diese Dinge nun selbst entscheiden... Ich bin einfach sehr unsicher und habe persönlich das Gefühl, dass es jetzt noch etwas zu früh ist, sie in ihrem Zimmer im eigenen Bettchen schlafen zu lassen. Jedoch möchte ich auch nicht, dass sie später dann immerr bei mir schläft. Natürlich ist es jetzt noch völlig in Ordnung, ich möchte aber halt nicht, dass sie sich zu fest daran gewöhnt... Meine Hebamme hat mir gesagt, dass ich schon selbst merke, wann der richtige Zeitpunkt ist. Trotzdem hätte ich aber gerne ein paar Erfahrungen.

Liebe Grüsse

sandrine013

...zur Frage

Baby 6 Monate schläft unruhig - wir müssen nachts 8 mal aufstehen. Habt ihr einen Rat, was man da machen kann?

Hallo Zusammen,

unser Sohn 6 Monate alt schläft leider immer unruhig. Abends/nachts immer Schnuller zum Einschlafen. Wühlt ständig hin und her. Braucht praktisch ein Bett was 4 mal 4 Meter sein müßte ;-)

Dreht sich viel und schläft aber gerne auf dem Bauch. Seit dem sechsten Monat schläft er in seinem Bett, das Einschlafen funktioniert auch ganz ok.

Aber die Nächte sind echt anstrengend. Wenn er seinen Schnuller verliert, quakt er. Oder wenn er sich in seinem Bett nicht mehr richtig drehen kann, weil er schon an der äußersten Kante liegt, dann auch. Müssen fast jede Nacht um die 8 mal aufstehen.

Immer das gleiche Spiel: - Schnuller rein, damit er weiter schläft. - Wieder in die Mitte legen, damit er sich beim Drehen nicht irgendwo einklemmt usw.

Habt ihr einen Rat, was man da machen kann ?

Vielen Dank Micca

...zur Frage

Baby schläft einfach nicht ein?

Hallo.

Ich habe vor kurzem schon die Frage gestellt wie ich meinen kleinen 7 wochen bekomme länger zu schlafen nun haben wir das Problem dass er gar nicht mehr einschlafen will. Er ist hundemüde wir füttern ihn legen ihn ins Bett und keine 5 Minuten ist er wieder wach. Dann geht es los. Alle paar Minuten müssen wir ins Zimmer um ihm den schnuller in den Mund zu stecken weil er ihn einfach nicht drin behält (außer beim Auto fahren da klappt das komischerweise super).

Dann versuche ich es dass er bei mir schläft weil ich denke mit seinen zarten 7 wochen braucht er noch meine Nähe. Aber auch das klappt nicht.das hält ihn eher noch wach und er schreit weil er nicht einschlafen kann.. Wie kann ich ihn zum schlafen bekommen wenn er weder mit meiner nähe noch in seinem Bett Schafen will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?